Hotels in Yosemite National Park (Nationalpark)

Hotelsuche

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Yosemite National Park (Nationalpark) finden und buchen

Günstig übernachten im Yosemite National Park

Der Yosemite National Park ist mit einer Fläche von gut 3.000 Quadratkilometern und zahlreichen Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten einer der bekanntesten Nationalparks der USA, der zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland anlockt. Durch den starken Besucherandrang kann es gerade in den Sommermonaten sehr voll und auch teuer werden, insbesondere dann, wenn Sie günstig im Park übernachten wollen. Neben einigen Zeltplätzen gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten in White Wolfe, Yosemite Valley oder Tolumne Meadows. Noch preiswerter wird es, wenn Sie außerhalb des Parks übernachten, etwa in Jamestown oder Twain Harte, und die Sehenswürdigkeiten von Yosemite bei Tagesausflügen erkunden.

Günstige Hotels im Yosemite National Park

Unschlagbar günstig übernachten Sie ab 61 Euro pro Nacht im Americas Best Value Inn & Suites-Royal Carriage, einem Hotel im viktorianischen Stil in der Altstadt von Jamestown. Im Preis inbegriffen sind ein kontinentales Frühstück, WLAN und ein Parkplatz. Ebenfalls sehr günstig mit Zimmern ab 62 Euro ist das Miner's Motel, ebenfalls in Jamestown. Geld sparen können Sie hier durch Kühlschrank und Mikrowelle, die Ihnen den ein oder anderen Restaurantbesuch einsparen können. Das El Dorado Motel liegt in Twain Harte und bietet neben Mikrowelle und Kühlschrank auch einen Wasserkocher zur Selbstverpflegung. Zimmer gibt es ab 67 Euro.

Günstig essen im Yosemite National Park

Im Yosemite National Park selbst gibt es einige Restaurants und auch Unterkünfte, die Essen servieren. Diese sind meist in der Nähe der bekannten Sehenswürdigkeiten zu finden, hauptsächlich im Yosemite Valley. Günstig essen können Sie hier, wenn Sie ein Tagesmenü bestellen oder ein Lokal wählen, das weniger zentral liegt. Zudem gibt es auf den Campingplätzen die Möglichkeit, sich sein Essen selbst zuzubereiten und auch viele Unterkünfte in Städten der Umgebung ermöglichen ihren Gästen eine gute Selbstversorgung. Die nötigen Lebensmittel können Sie entweder in den im Park verteilten Shops oder in einem Supermarkt im Umkreis einkaufen.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten im Yosemite National Park

Der Park bietet allein durch seine vielfältige Natur und die faszinierende Tierwelt genug Unterhaltungsmöglichkeiten, die Sie bis auf die Kosten für den Eintritt vollkommen gratis genießen können. Die Siedlung Wawona verschafft einen Einblick in die Vergangenheit der Gegend und Wahrzeichen wie der Wasserfall Ribbon Fall oder die Steilwand El Capitan sind eine Wanderung wert. Günstig sind meist auch die Naturvorträge, die immer wieder an den verschiedenen Campingplätzen gehalten werden. Auf den gut ausgebauten Wanderwegen können Sie kleinere oder auch längere Wanderungen und Bergtouren verschiedener Schwierigkeitsgrade unternehmen. Das Bestaunen der gigantischen Mammutbäume macht vor allem Kindern Spaß.

Günstige Verkehrsmittel im Yosemite National Park

Der Yosemite National Park ist ziemlich weitläufig und die Sehenswürdigkeiten liegen recht weit voneinander entfernt, deswegen ist es nur bedingt möglich, sich zu Fuß fortzubewegen. Ein Mietwagen ist in jedem Falle empfehlenswert. Passionierte Radfahrer haben zudem die Option, den Nationalpark auf zwei Rädern zu erkunden. Viele Bereiche sind zumindest im Yosemite Valley relativ flach und damit gut mit dem Rad zu befahren. Leihräder gibt es beispielsweise in Curry Village, aber auch an anderen Stellen. Ganz kostenfrei verkehren die Parkbusse und bringen interessierte Gäste beispielsweise zur Mariposa Groove mit ihren charakteristischen Mammutbäumen.