Hotels in Santorin

Hotelsuche

Hotels.com™ Rewards

Nach jeder 10. Übernachtung gibt es 1 Bonusnacht

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Santorin finden und buchen

Highlights auf Santorin

Weiße Dörfer klammern sich an die Vulkanfelsen, die Gebäude wirken wie übereinander gestapelt. Der tiefblaue Krater darunter bildet einen makellosen Kreis, in dessen schimmernden Wellen Schiffe liegen. Es verwundert nicht, dass Santorin unter den griechischen Inseln eine so starke Anziehungskraft ausübt – alles scheint für den höchsten ästhetischen Anspruch zusammengestellt worden zu sein. Doch die Insel ist nicht nur stilecht, sondern bietet auch jede Menge Legenden, Mythen und Museen mit Schätzen aus der Antike.

Sehenswürdigkeiten auf Santorin

Die Hauptstadt Fira ist außerordentlich fotogen und bietet unter den typischen weißen Gebäuden außerdem zahlreiche sehenswerte Museen und Kirchen. Gekrönt wird die Kulisse von der Orthodoxen Kathedrale und ihrer einfachen, eleganten Schönheit sowohl im Inneren als auch außen, die charakteristisch für Santorin ist. Nicht weit entfernt befindet sich das Archäologische Museum – eine Fundgrube klassisch-griechischer Schätze, die einen Einblick in das Vermächtnis der Insel gibt. Das malerische Dorf Oia im Norden der Insel ist das Postkartenmotiv schlechthin. Die blauen Kuppeln der Kirchen passen genau zum Meer und Himmel und bilden einen Kontrast zu den strahlend weißen Häusern. Die Burg von Oia ist eine weitere Schönheit – eine stimmungsvolle Ruine direkt am Rand der Insel gelegen, mit Panoramaaussicht auf die Umgebung. Nicht zu vergessen sind die vielen Strände Santorins, unter denen sich neben beliebten Stellen zum Sonnen auch versteckte Buchten finden. Das Wasser ist überall glasklar und wunderbar warm, also tauchen Sie ein!

Hotels auf Santorin

Die Hotels auf Santorin haben wie fast alles auf der Insel beinahe etwas Magisches an sich. Von Luxus-Hotels bis hin zu einfachen Pensionen gibt es für jeden Geldbeutel und Geschmack eine Unterkunft. In den Luxus-Hotels werden Sie dank vortrefflichem Service verwöhnt: Gönnen Sie sich eine Wellnessbehandlung oder lassen Sie sich Getränke an den Pool bringen. Die Suiten versprühen mit ihrer weißen Innenausstattung und traumhaften Aussichten vom Balkon den typischen Charme Santorins. Alternativ finden sich auch hervorragende günstige Unterkünfte auf der Insel, vor allem Villen mit Selbstversorgung und Pensionen. Viele darunter bieten Pools sowie Restaurants vor Ort, und die Villen eignen sich optimal für Gruppen von Freunden oder Familien.

Ihre Ausgangsbasis auf Santorin

Thira, oder Fira, verfügt über eine enorme Auswahl an Hotels. Bei den meisten handelt es sich um Luxus-Resorts und Selbstversorger-Apartments, ideal für eine romantische Auszeit oder Familienurlaub. Fira beherbergt den Großteil der Museen und ist ein zentraler Ausgangspunkt zum Erkunden der Insel. Wenn Sie morgens vor der Bilderbuchkulisse Santorins aufwachen möchten, übernachten Sie doch in Oia. Auch hier finden sich viele Unterkünfte, von erschwinglichen Pensionen über Villen mit Selbstversorgung bis hin zu einzelnen Luxus-Hotels. Für einen Strandurlaub sollten Sie sich auf die andere Seite der Insel in das Dörfchen Kamari begeben.

Anreise nach Santorin

Der internationale Flughafen Thira liegt im Osten der Insel. Die meisten Flüge starten von Athen, aber manche Fluglinien bieten im Sommer auch direkte Charterflüge. Vom Flughafen dauert die Weiterreise über die Insel gar nicht lange: bis nach Fira sind es nur 10 Minuten und bis nach Oia 30 Minuten. Taxis, Mietwagen und direkter Transfer vom Flughafen werden allesamt am Terminal angeboten. Darüber hinaus verkehren regelmäßig Fähren vom Festland und mehreren griechischen Inseln nach Santorin. Die Boote legen am Hafen von Athinios an, etwa 10 Minuten südlich von Fira.