Hotels in L'Isle-sur-la-Sorgue

Hotelsuche für L'Isle-sur-la-Sorgue

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in L'Isle-sur-la-Sorgue finden und buchen

Hotels in L'Isle-sur-la-Sorgue

Die Gemeinde L'Isle-sur-la-Sorgue liegt direkt am Fluss Sorgue und scheint mit Cafés und Restaurants am Ufer einem Bilderbuch entsprungen. Sofort ins Auge fallen die großen hölzernen Schaufelräder: Die Wahrzeichen der Stadt versorgten früher die ansässigen Fabriken mit Energie. L'Isle-sur-la-Sorgue ist ein Paradies für Vintage-Liebhaber, denn es gibt zahlreiche kleine Antiquitätengeschäfte mit preiswerten Schätzen.

Sehenswürdigkeiten in L'Isle-sur-la-Sorgue

Der Marché de L'Isle-sur-la-Sorgue ist ein farbenfroher Markt unter freiem Himmel, der immer sonntags stattfindet. Seine Ursprünge reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück; heute ist er einer der meistbesuchten Märkte der Provence. Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Erzeugnissen aus der Region, von Obst in allen Farben bis hin zu streng riechenden, aber trotzdem verführerischen Käsesorten. Es gibt Feinkoststände, an denen Sie leckere Wurst- und Fleischsorten probieren können, und Händler, die handgefertigte Taschen, Accessoires und Souvenirs verkaufen. Wenn Sie die Stadt zu Fuß erkunden möchten, bietet sich der malerische Schaufelrad-Rundweg an. Der Weg führt gut ausgeschildert an den berühmten Wahrzeichen vorbei. Obwohl die Schaufelräder nicht mehr in Betrieb sind, versprühen sie einen rustikalen Charme und erzählen Geschichten aus einer Zeit, als die Stadt von der Sorgue mit Energie versorgt wurde. Die Collégiale Notre Dame des Anges ist eine reich verzierte katholische Kirche, die aus dem 17. Jahrhundert stammt. Man sieht der Kirche deutlich ihren romanischen Einfluss an, der an die prachtvollen Kirchen Italiens erinnert. Die hohen Bögen sind mit Schnitzereien, Goldakzenten und hübschen Malereien geschmückt.

Hotels in L'Isle-sur-la-Sorgue

Es gibt einige komfortable und ansprechende Hotels in L'Isle-sur-la-Sorgue, die meistens 2 oder 3 Sterne aufweisen. Gönnen Sie sich ein Boutique-Hotel mit individuell gestalteten Zimmern und traditionellem französischem Charme oder nehmen Sie sich ein moderneres Hotel einer namhaften Kette im Stadtzentrum. Viele Hotels bieten für die Sommermonate Außenpools und haben Gärten und Terrassen, wo Sie im Freien speisen können. Oft gibt es kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen oder auf dem Zimmer sowie praktische Extras wie ein inbegriffenes Frühstück und kostenlose Parkplätze. Wer mit Kindern unterwegs ist, wird die angebotenen Familienzimmer, Kinder- und Zustellbetten zu schätzen wissen.

Ihre Ausgangsbasis

Viele der Sehenswürdigkeiten von L'Isle-sur-la-Sorgue liegen am malerischen Flussufer. Einladende Bistros mit Terrassen haben sich dazugesellt, sodass Sie ganz gemütlich die Aussicht genießen können. Auch zum Einkaufen lädt L'Isle-sur-la-Sorgue ein: Es gibt viele charmante, außergewöhnliche Boutiquen, die von Vintage-Kleidung bis hin zu einzigartigen Antiquitäten alles im Angebot haben. Klassische französische Lebensmittelgeschäfte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Auswahl reicht von Feinkostläden bis hin zu Tante-Emma-Läden, die einheimische Oliven, Kräuter und andere provenzalische Produkte verkaufen. Wenn Sie die Stadt mal aus einem anderen Blickwinkel sehen möchten, sollten Sie sich ein Kanu ausleihen und auf der Sorgue paddeln. Sie führt aus der Stadt hinaus in das idyllische Umland.

Transport und Verkehr

Der Flughafen Avignon-Provence ist nur 25 Autominuten von L'Isle-sur-la-Sorgue entfernt, wird aber leider nur von Großbritannien und Belgien aus angeflogen. Am Bahnhof Gare de L'Isle – Fontaine-de-Vaucluse halten die regionalen TER-Züge, die die Stadt mit Avignon, Marseille und Miramas verbinden. Am idyllischsten ist wohl die Anreise mit dem eigenen Auto. Bis Südfrankreich ist es zwar ein Stück, aber es lohnt sich!