Hotels in Garmisch-Partenkirchen

Hotelsuche für Garmisch-Partenkirchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 129 Angebote für Garmisch-Partenkirchen ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Garmisch-Partenkirchen finden und buchen

Hotels in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen hat viel zu bieten: Viel Natur. Viel Kultur. Und ganz viel Herz. Der heilklimatische Kurort in Oberbayern an der Grenze zu Tirol liegt in einem Talkessel, umgeben von spektakulären Gebirgen. Eines der Hauptargumente für einen Besuch ist die Zugspitze, der höchste Berg Deutschlands. Mit der Partnachklamm und der Höllentalklamm gibt es jedoch noch weitere Naturschönheiten, die ihresgleichen suchen. Und auch wenn Sie vielleicht noch nicht reif für die Olympischen Spiele sind, Wintersport in der Zugspitzregion ist trotzdem eine Mordsgaudi!

Sehenswürdigkeiten

Die Gemeinde ist ein Wintersportparadies wie es im Buche steht. Insgesamt über 60 Pistenkilometer, Traumschnee von November bis Mai, bestens präparierte Strecken von leicht bis anspruchsvoll, modernste Liftanlagen, traumhafte Panoramablicke und urgemütliche Hütten lassen Skifahrer- und Snowboarderherzen höher schlagen. Und natürlich lockt auch die Zugspitze: Deutschlands höchstgelegenes Skigebiet bietet mit 21 Pistenkilometern abwechslungsreiche Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden. Im Sommer werden die zwei Bretter unter den Füßen dann gegen zwei Reifen getauscht, denn Mountainbiker haben Garmisch-Partenkirchen ebenfalls für sich entdeckt – der Ort ist ein beliebter Ausgangspunkt für Alpenüberquerungen. Der Sommer eignet sich ebenfalls für Wanderungen durch die Partnachklamm oder die Höllentalklamm mit ihren bizarren Felsformationen, Wasserfällen und Schluchten. Das hübsche kleine Städtchen selbst besteht aus den Gemeinden Garmisch und Partenkirchen, die beide Altstadtkerne, historische Sehenswürdigkeiten und viele Shoppingmöglichkeiten bieten. Als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1936, der Alpinen Ski-WM 2011 und des traditionellen Neujahrsspringens im Rahmen der Vierschanzentournee gehören zu Garmisch-Partenkirchen olympische Sportstätten und die modernste Skisprungschanze der Welt. .

Hotels in Garmisch-Partenkirchen

Als beliebtes Reiseziel für einen Aktivurlaub und „Deutschlands Wintersportort Nr. 1“ gibt es in Garmisch-Partenkirchen Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Neben den üblichen Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Pensionen, Gasthäusern und Hotels garni gibt es auch einige luxuriöse 4- bis 5-Sterne-Hotels mit Fokus auf Sport und Wellness, die Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen möchten. Garmisch-Partenkirchen zählt durch sein besonders gesundes Klima und seine hochwertigen Gesundheitsangebote außerdem zu den 16 heilklimatischen Kurorten der Premium-Class und ist „Gesundheitsregion Bayern“. Vital und vielseitig wie die Region präsentieren sich auch in vielen Hotels. Dank der herrlichen Ausflugsziele ist Garmisch-Partenkirchen auch bei Familien äußerst beliebt, was sich in zahlreichen familienfreundlichen Urlaubsquartieren widerspiegelt.

Ihre Ausgangsbasis

Viele Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten konzentrieren sich rund um das Skigebiet, die Zugspitzbahn und die Wintersportanlagen, darunter die Große Olympiaschanze. Da die Marktgemeinde jedoch nicht so groß ist, liegen sie auch direkt im Stadtzentrum. Durch den Ort fließt die Partnach, Partenkirchen liegt auf der Ostseite, Garmisch auf der Westseite des Flusses. Urlaubsquartiere finden Sie allerdings in den Ortskernen auf beiden Seiten in großer Zahl. Vereinzelte Unterkünfte befinden sich auch in den etwas außerhalb gelegenen Ortsteilen Wamberg, Kaltenbrunn und Burgrain. Die gesamte Region rund um die Zugspitze bietet Erholung und Action, Herzlichkeit und Individualität und natürlich ein spektakuläres Alpenpanorama.

Transport und Verkehr

Für Autofahrer ist Garmisch-Partenkirchen von Norden aus über die B 23 und aus Richtung München über die B 2 zu erreichen. Durch den Tourismus sind die Straßen allerdings oft verstopft. Denken Sie außerdem daran, dass Sie im Winter womöglich Schneeausrüstung benötigen. Wenn Sie auf das Auto verzichten möchten, können Sie am Wochenende die umsteigfreien ICE-Verbindungen zwischen Garmisch-Partenkirchen und vielen anderen deutschen Städten (u. a. Berlin, Nürnberg, Frankfurt, Hamburg, Hannover) nutzen. Zudem verkehrt die Regionalbahn ab München stündlich nach Garmisch-Partenkirchen. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in München (ca. 120 Kilometer) und Innsbruck (ca. 60 Kilometer). Mit einer Kurkarte können Sie den Ortsbus kostenlos nutzen.
Haben Sie Berlin schon mal besucht? Verpassen Sie nicht unsere aktuellen Hotelangebote für die Hauptstadt Deutschlands.