Hotels in Morlaix

Hotelsuche für Morlaix

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Morlaix finden und buchen

Wie man mit Hotels.com das beste Hotel in Morlaix findet

Die wilde und ursprüngliche Bretagne ist ein beliebtes Ziel für Touristen aus aller Welt. Ein sehenswertes Städtchen an der Küste ist das kleine Morlaix. Der gleichnamige Fluss, der die Stadt durchquert, bildet ab hier eine Trichtermündung und fließt wenige Kilometer weiter in den Ärmelkanal. Prägend für das Stadtbild ist das weithin sichtbare Eisenbahnviadukt, mit dem im 19. Jahrhundert die Verbindung Paris-Brest vervollständigt wurde. Als Seehafen war Morlaix über Jahrhunderte hinweg ein wichtiger Anlaufpunkt. Ihren Wohlstand verdankte die Stadt aber auch der „Ferme“, der Tabakfabrik, die Morlaix zum florierenden Handelsort aufsteigen ließ. Das beschauliche Städtchen ist ein lohnendes Urlaubsziel für Frankreichliebhaber. Vertrauen Sie für Ihre Suche nach Hotels in Morlaix auf Hotels.com. Hier finden Sie ein breites Angebot an Unterkünften in Morlaix, der malerischsten Hafenstadt der Bretagne. Bei uns als führendem Anbieter in der Reisebranche können Sie bequem und ohne Zeitverluste die optimale Unterkunft für Ihren Urlaub buchen. So können Sie Ihre Reise mit den besten Voraussetzungen beginnen.

Was erwartet Sie in Morlaix?

Morlaix ist ein hübsches Städtchen mit dem typisch bretonischen Charme. Das Eisenbahnviadukt, errichtet 1861 ist weithin sichtbar. Doch lohnt sich ein zweiter Blick auf die historische Altstadt. Erkunden Sie die Gassen und Straßen und bewundern Sie die mit zahlreichen Erkern geschmückten Häuser. Der einstige Reichtum der Stadt zeigt sich noch heute an den sogenannten „Laternenhäusern“, einer Besonderheit der Region. Ihren Namen verdanken die Gebäude der Bauweise. Sie wurden um einen Innenhof errichtet, der nach oben hin verglast wurde. Eines dieser Häuser, das Maison dite da la duchesse Anne, ist reich verziert, die Fassade bezaubert mit unzähligen Ornamenten und Heiligenstatuen. Ein Spaziergang über die Grand'Rue, die Fußgängerzone und frühere Hauptstraße des Ortes, endet auf dem Place des Otages, auf dem der im Krieg von Deutschen getöteten bretonischen Soldaten gedacht wird. Die Kirche Saint-Melanie wurde im Flamboyantstil errichtet und gehört ebenfalls zu den sehenswerten Gebäuden in Morlaix. Die Hotels in Morlaix mit ihrer zentralen Lage eignen sich gut für einen Wochenendausflug. Die Hafenstadt ist aber auch ideal für einen längeren Aufenthalt. Von Ihrer Unterkunft in Morlaix ausgehend, können Sie herrliche Tagesausflüge in die Umgebung mit ihrer wunderschönen Landschaft unternehmen.

Tipps für den Kontakt zu Einheimischen in Morlaix

Auf dem Platz unter dem kaum zu verfehlenden Viadukt befindet sich die Touristeninformation. Hier bekommen Sie alle notwendigen Informationen, wenn Sie an einer ausgiebigen Stadtbesichtigung und Touren in die Umgebung interessiert sind. Auskunft bekommen Sie auch von den Mitarbeitern der Hotels in Morlaix. Interessant dürfte das Angebot sein, an einer Besichtigung durch die Stadt mit anschließender Zugfahrt und Bootstour durch die Bucht von Morlaix teilzunehmen. Für einen weniger touristischen Tag empfiehlt sich ein Einkaufsbummel über die Grand'Rue mit einem köstlichen, typisch bretonischen Crêpe oder einem Glas Cidre als Abschluss. Die Einheimischen erledigen ihren Einkauf auch gerne auf dem Markt. Am Samstag, dem Markttag, wird das verschlafene Städtchen lebendig. Das bunte Treiben bringt Touristen und Einheimische zusammen. Abends bieten die Restaurants in Morlaix alles, was die bretonische Küche hergibt. Der Schwerpunkt liegt auf Fisch- und Meeresfrüchten und – eine lokale Spezialität – auf Algen, die bei niedrigem Gezeitenstand am Strand gesammelt werden.