Hotels in Chicago

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 2.806 Angebote für Chicago ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Chicago finden und buchen

Günstig übernachten in Chicago

Chicago, auch bekannt als Windy City, ist eine Großstadt in Illinois, die als Ziel für Städtereisen immer beliebter wird und auch für Reisende mit kleinem Budget interessant ist. Günstig übernachten können Sie in Chicago beispielsweise in Chinatown, wo es auch interessante Geschäfte und Restaurants zu entdecken gilt. Ebenfalls eine gute Gegend für günstige Unterkünfte sind die Region um die Universität in North Shore und South Side. Hier hat man sich auf studentisches Publikum eingestellt und die Preise sind dementsprechend erschwinglich. Eine weitere Anlaufstelle für Sparfüchse sind Hotels in den alternativ geprägten Vierteln Wicker Park und Bucktown.

Günstige Hotels in Chicago

Das Chicago Getaway Hostel ist ein günstiges 1,5-Sterne-Hostel im georgianischen Stil mit Übernachtungspreisen ab 18 Euro pro Nacht. Im Preis enthalten sind WLAN und ein kontinentales Frühstück. Ab 33 Euro die Nacht können Sie im Urban Holiday Lofts übernachten und auch hier gut Geld sparen, da für kontinentales Frühstück und WLAN keine Gebühr erhoben wird. Ab 48 Euro übernachten Sie im 2-Sterne-Hotel Motel 6 Elk Grove Village. Das Hotel mit zweckmäßiger Ausstattung liegt zwar etwas außerhalb von Chicago in Elk Grove Village, bietet aber nicht nur günstige Zimmer, sondern auch einen kostenlosen Parkplatz und gratis WLAN.

Günstig essen in Chicago

Chicago hat eine sehr vielfältige Gastronomie und bietet auch für den kleinen Geldbeutel passende Optionen. Im Stadtteil Chinatown können Sie beispielsweise hervorragend zum kleinen Preis speisen und sich dabei durch die verschiedenen asiatischen Küchen probieren. North Shore ist eine sehr studentisch geprägte Gegend, befindet sich hier doch auch die Universität. Zahlreiche günstige Restaurants und Cafés führen abwechslungsreiche Speisekarten und verlangen dafür keine Unsummen. Wer weitere Landesküchen probieren möchte, ohne viel Geld auszugeben, kann in der Near West Side von Little Italy über Greek Town bis zur Ukrainian Village gut und günstig essen gehen.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten in Chicago

Chicago bietet auch für Gäste mit kleinem Reisebudget zahlreiche Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die vielen künstlichen Strände am riesigen Lake Michigan laden zum Flanieren bei Strandfeeling ein. Zahlreiche Museen erheben entweder dauerhaft oder zu bestimmten Uhrzeiten bzw. an bestimmten Tagen keinen Eintritt, sodass Sie die interessanten und oft wechselnden Ausstellungen gratis anschauen können. Im Touristenbüro erhalten Sie aktuelle Auskünfte über kostenfreie Veranstaltungen und Feste. Wer eine tolle Aussicht über Chicago genießen und Geld sparen möchte, kann statt auf die Aussichtsplattform des Sears Tower in das darin befindliche Restaurant einkehren und von dort den Ausblick genießen.

Günstige Verkehrsmittel in Chicago

Die meisten Sehenswürdigkeiten in der Windy City können problemlos und relativ günstig mit der Stadtbahn oder den häufig verkehrenden Bussen angesteuert werden. Ein Tagespass berechtigt zu beliebig vielen Fahrten, während Einzeltickets sich nur dann lohnen, wenn Sie lediglich wenige Male mit einem öffentlichen Verkehrsmittel fahren möchten. Auch zu Fuß können Sie sich in Chicago gut fort bewegen, aber wegen der weiten Entfernungen zwischen den einzelnen Attraktionen empfiehlt sich eher das Mieten eines Rades. Leihräder können für einzelne Stunden oder auch ganze Tage gemietet werden und kosten beim Einlösen von in Hostels erhältlichen Coupons meist nicht viel.

Reiseführer für Chicago

Reiseführer für Chicago