Hotels in Stockholm

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 760 Angebote für Stockholm ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Stockholm finden und buchen

Günstig übernachten in Stockholm

Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln und hat nicht unbedingt den Ruf, die günstigste Metropole zu sein. Dennoch können Sie in der schwedischen Hauptstadt überraschend preiswert übernachten und Ihren Urlaub verbringen. In alternativen Vierteln wie etwa Södermalm, in dem sich viele Studenten, Künstler und Kreative niedergelassen haben, finden Sie nicht nur preiswerte Unterkünfte, sondern auch ausgefallene Geschäfte und coole Clubs. Vasastaden ist ein pulsierender Stadtteil, der neben dem wunderschönen Vasapark auch erschwingliche Unterkünfte bereithält. Und auch wenn Sie ganz zentral in Gamla stan ein Zimmer suchen, können Sie mit einem der zahlreichen Stockholmer Hotelangebote ein echtes Schnäppchen machen.

Günstige Hotels in Stockholm

Günstige Hotels in Stockholm bieten erstaunlich viel. Das preiswerte 2-Sterne-Hostel Interhostel hat Zimmer ab 13 Euro pro Nacht inklusive kostenlosem WLAN im Angebot und befindet sich im Zentrum nahe der Königlichen Oper. Ab 42 Euro pro Übernachtung können Sie im Vanadis Hotell & Bad übernachten und gut Geld sparen, da WLAN und das kontinentale Frühstück im Preis inbegriffen sind. Das Hotel Micro ist mit 2 Sternen ausgezeichnet, kostet ab 39 Euro pro Nacht und kann mit einer Snackbar, kostenlosem WLAN und PC-Arbeitsplätzen punkten. Es liegt direkt im Stadtzentrum und bietet neben einer modernen Einrichtung auch einen Fitnessraum.

Günstig essen in Stockholm

In Stockholm lässt sich an fast jeder Ecke relativ preiswert essen. So servieren auch in der Altstadt Gamla stan zahlreiche Cafés das frühe Mittagessen, den Lunch, zu günstigen Preisen. Eine weitere Möglichkeit auch in angesagten Vierteln wie Östermalm Geld zu sparen, sind die sogenannten Bakficka, wo kleine Gerichte und Snacks preisgünstig serviert werden. In Norrmalm wird regelmäßig ein Markt abgehalten, auf dem Sie ebenfalls günstig Snacks probieren können und auch die Möglichkeit haben, frisches Obst und Gemüse zum Kochen zu kaufen. Södermalm mit seinen Kneipen und kleinen Restaurants ist ebenfalls eine gute Gegend, um gut und günstig zu speisen.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten in Stockholm

Jeden Freitag werden ab 11:30 Uhr kostenlose Stadtrundgänge angeboten, bei denen Sie sich einen ersten Überblick über Stockholm verschaffen und zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten kennenlernen können. Wer noch Kraft für Bewegung übrig hat, kann bei der Fitnessorganisation Friskis & Svettis an einem kostenfreien Training an der frischen Luft teilnehmen und die Bewohner der Stadt treffen. Kultur für lau gibt es auf der Insel Skeppsholmen, auf der sich gleich drei Museen befinden, die keinen Eintritt verlangen. Edel wird es bei einem Besuch auf Schloss Drottningholm, der Residenz der schwedischen Königsfamilie. Auch hier können Sie kostenfrei durch den Park flanieren.

Günstige Verkehrsmittel in Stockholm

Das Netz des öffentlichen Nahverkehrs ist in Schwedens Hauptstadt sehr gut ausgebaut: Mit Bussen und Bahnen, aber auch mit den Verkehrsschiffen gelangen Sie sehr gut in jeden Winkel von Stockholm. Wollen Sie nur einmal mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln fahren, ist ein Einzelticket am günstigsten, aber bei mehrmaligem Nutzen empfehlen sich Zeitkarten, die für einen bestimmten Zeitraum gebucht werden können und auch auf den Waxholm-Booten gelten. Zudem sind viele Attraktionen sehr gut zu Fuß zu erreichen, da sie nah beieinander liegen. Wer es sportlich mag, mietet sich ein Fahrrad und erkundet die Stadt mit dem Drahtesel.

Reiseführer für Stockholm

Reiseführer für Stockholm