Hotels in Neuseeland

Nach Hotels in Neuseeland suchen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Hotels in Neuseeland finden und buchen

Wie man mit Hotels.com die besten hotels in Neuseeland findet

Neuseeland ist eines der Länder, welches am weitesten von Europa entfernt liegt. Sie haben ca. 24 Stunden Flug, um nach Neuseeland zu gelangen – wenn Sie jedoch einmal angekommen sind, können Sie sicher sein, dass sich die Reise gelohnt hat. Planen Sie unbedingt mindestens drei Wochen Zeit ein, um dieses sagenhafte Land zu besuchen und seine unvergleichlichen Naturspektakel zu genießen. Dabei sollten Sie sich für die Reservierung eines Hotels in Neuseeland auf Hotels.com verlassen. Sie können in Neuseeland in allen wichtigen Orten und Städten eine Unterkunft reservieren – und dies in kurzer Zeit bequem von zu Hause aus und mit der Sicherheit, einen verlässlichen Reisepartner gewählt zu haben. Empfehlenswert ist es, in Neuseeland eine Rundfahrt zu organisieren, denn auf jeweils der Nord- und der Südinsel gibt es so viel zu sehen, dass es schade wäre, die schönsten Spots links liegen zu lassen. Egal, ob Sie ein eher entspannungssuchender Besucher sind, der die heißen Quellen auf der Nordinsel genießen möchte oder ein abenteuersuchender Rucksacktourist sind, der die schönsten Trekkingpfade der Südinsel in den neuseeländischen Alpen erkunden möchte – mit unserem Hotelportal Hotels.com haben Sie die besten Karten, Ihre perfekte Hotelunterkunft zu finden.

Wie ist Neuseeland?

Neuseeland unterteilt sich in zwei langgezogene Inseln, den Nord- und Südteil. Die Nordinsel ist eher vom subtropischem Klima geprägt, wo es im Sommer relativ warm werden kann. Die Südinsel ist dagegen von etwas rauerem Klima geprägt, so ist die Landschaft dort auch etwas gebirgiger – der höchste Gipfel des Mount Cook erstreckt sich immerhin auf über 3700 Meter. Besuchen Sie auf jeden Fall das hübsche Städtchen Dunedin im Süden – viktorianische Architektur harmoniert hier mit der oft schneebedeckten Berglandschaft, die sich im Hinterland erstreckt. Auch Milford Sounds im Westen, eine magische Bucht, die sonnendurchflutet ein großartiges Licht- und Schattenspektakel preisgibt mit unzähligen Wasserfällen, die von den Bergen herunterstürzen, ist ein Muss auf der Südinsel. Weinfreunde werden die Gegend von Blenheim etwas genauer unter die Lupe nehmen. Im Norden locken die freundliche Hauptstadt Wellington mit einem einzigartigen Ambiente, und die Stadt Akaroa, die mit ihren heißen Schwefelquellen zum Entspannen im Wasser einlädt. Noch weiter im Norden liegt die Millionenstadt Auckland mit ihrem beeindruckenden Hafen (dort liegt auch der wichtigste nationale Flughafen – die Reservierung Ihres ersten Hotels in Neuseeland bietet sich hier an) und dem höchsten Gebäude der Südhalbkugel. Auch die Northlands im Norden von Auckland mit einer beeindruckenden Dünenlandschaft auf fast 90 Kilometer wollen erkundet werden.

Tipps, um Ortsansässigen in Neuseeland zu begegnen

Es gibt viele Länder der Erde, wo Sie als Fremder freundlich empfangen werden, jedoch gibt es nur wenige Länder, in denen es so unkompliziert ist, mit fremden Leuten ins Gespräch zu kommen wie in Neuseeland. Fast jeder, der auf der Straße angesprochen wird, gibt bereitwillig Auskunft und bietet unter Umständen seine Dienste an – Zeit spielt hier offensichtlich weniger eine Rolle als das Pflegen menschlicher Beziehungen. Sie werden dies unter Umständen gleich nach Ankunft im Hotel in Neuseeland spüren. Wenn Sie ein paar Tage in Neuseeland verbracht haben, werden Sie merken, dass sich die Entspanntheit auch auf den Kleidungsstil auswirkt – legere Kleidung ist in fast allen Bereichen auf angesagt. Im Südteil der Insel werden Sie überdies merken, dass Shorts auch in der kalten Jahreszeit kein Hindernis sind – Kälte wird hier offenbar anders empfunden als in tropischen Ländern. Die Neuseeländer sind ausgesprochen naturverbunden und lieben Jagd und Fischfang oder Trekking. Viele besitzen ein Boot und wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie mit den Einheimischen auf Entdeckungstour gehen und exotische Tiere wie Opossums oder Keas erleben.

Nach 10 Übernachtungen erhalten Sie 1 Bonusnacht*!

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
=