Zur Hauptseite
Reiseführer für

Die elf schönsten Orte in der Champagne

Hotelsuche

Malerisch und traumhaft schön. Die Champagne hat nicht nur ihrem bekanntesten Erzeugnis, dem Champagner, den Namen verliehen. In dieser Region findet man auch einige der schönsten Orte Frankreichs. Elf davon stellen wir vor.

Reims

 

  • Die Kathedrale Notre-Dame de Reims ist eine der bedeutendsten architektonischen Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Bis zum 19. Jahrhundert wurden hier die französischen Könige gekrönt.
  • Der Palais du Tau war bei den Krönungsfeierlichkeiten der Wohnsitz der Könige und ist reich geschmückt.
  • Zwischen Reims und Epernay liegen die Montagne de Reims. An den Hängen gedeihen so bekannte Rebsorten wie Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier. Von einem Tagesausflug kann man sich gut in einem der Hotel in Reims erholen.

Épernay

 

  • Épernay ist eines der wichtigsten Zentren der Champagner-Herstellung. In der gesamten Umgebung findet man bekannte Weingüter und auserlesenen Champagner.
  • Zu seinen berühmtesten Sehenswürdigkeiten zählt das Schloss Condé, an dessen Stelle schon zu Römerzeiten ein gallo-römisches Landgut stand. Das dreiflügelige Anwesen, das von großen Parkanlagen gesäumt wird, kann mehrmals im Jahr besichtigt werden.
  • In der Nähe von Épernay befindet sich auch der Naturpark Parc naturel régional de la Montagne de Reims, in welchem man die vielseitige Flora und Fauna der Champagne kennenlernen kann.

Troyes

 

  • Die Altstadt von Troyes wurde in den letzten Jahrzehnten aufwendig restauriert und saniert. Pittoreske Fassaden schmücken die Fachwerkhäuser der Altstadt, die im 16. und 18. Jahrhundert errichtet wurden.
  • Die gotische Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul ist Bischofssitz und eine der wichtigsten nationalen Monumente Frankreichs.
  • Im Stadtzentrum befindet sich das Historische Museum von Troyes und der Region Champagne-Ardenne, das Besuchern einen Einblick in die ereignisreiche Geschichte der Champagne gibt.

Langres

 

  • Bekanntester Sohn der Stadt Langres ist der französische Philosoph Diderot. Ihm zu Ehren wurde das Museum La Maison des Lumières Denis Diderot eröffnet. Auf einer Ausstellungsfläche von 400 m² kann man das Zeitalter der Aufklärung und viele Exponate aus dem 18. Jahrhundert kennenlernen.
  • Die trutzigen Türme und wehrhaften Zinnen der mittelalterlichen Stadtmauer schützten einst Langres vor Angriffen. Heute zählen sie zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Champagne ist reich an Geschichte und Heimat einiger der schönsten Orte in Frankreich. Welchen werden Sie in Ihrem Urlaub entdecken?

Entdecken

Finden Sie Ihren Traumurlaub in Reims

Wir haben 40 Hotels im Angebot