Reiseführer für

Kurzurlaub in London - 48 Stunden Märkte, Museen und Musicals

Hotelsuche

Sie können während eines Kurzurlaubs in London nicht alles sehen. Folgen Sie unserem anregenden Fahrplan um die besten Eindrücke mit nur wenigen Übernachtungen in einem Londoner Hotel mitzunehmen.

Vormittag, Tag eins des Kurzurlaubs in London

Beginnen Sie Ihren Kurzurlaub in London in der Nähe von Waterloo und schwingen Sie sich bei einer halben Umdrehung im Observatoriumsrad des London Eye über die Themse auf. Sie sehen aus der Höhe die Londoner Sehenswürdigkeiten wie auf einer Landkarte vor sich mit Big Ben auf der anderen Seite des Flusses und dem Grün der königlichen Parks, die die Stadtlandschaft auflockern. Buchen Sie im Voraus, damit Sie nicht anstehen müssen.

Schlendern Sie östlich entlang des Flusses, vorbei an den Flächen für Aufführungen und Ausstellungen des Southbank Centre. Händler für gebrauchte Bücher bauen ihre Stände auf während Straßenmusiker und Skater unter den Arkaden ihre Vorstellungen geben. Gehen Sie weiter an der Kunstgalerie Tate Modern, einem ehemaligen Kraftwerk und am liebevoll restaurierten Shakespeare Globe Theater vorbei.Start: London Eye.
Nächste U-Bahnstation Waterloo

 

Nachmittag

Gehen Sie weiter, auch wenn der Magen anfängt zu protestieren; der Borough Gourmet Market und damit die Rettung ist nicht mehr weit. Freitags und samstags strömen die Londoner an die erstklassigen Lebensmittelstände unter der viktorianischen Schmiedearbeit. Nehmen Sie ein Pint aus dem Market Porter Pub mit in das nächste Café, in dem Sandwiches mit fetten Würstchen verkauft werden.Die nahe Tower Bridge bietet beste viktorianische Spinnerei - ein technologisches Wunderwerk in einer mittelalterlichen Hülle. Dem Tower of London nähert man sich am Besten auf einer Führung über königlich-englische Architektur, ergänzt durch blutrünstige Geschichten über grausame Hinrichtungen.


Start: Borough Market.
Nächste U-Bahnstation London Bridge


Abend

Auf dem Smithfield Market, eine kurze U-Bahnfahrt nordwestlich von London wird seit über 800 Jahren Fleisch gehandelt. Deshalb verwundert es auch nicht, dass sich des Lieblingsrestaurant für Fleischfresser, das St John nur ein Stück die Straße hinauf befindet. Es ist nicht billig aber mit seinem Schwerpunkt auf traditioneller britischer Küche ist es regelmäßig nahe der Liste der weltbesten Restaurants.

Start: St John Restaurant.
Nächste U-Bahnstation Farringdon


Vormittag, Tag zwei des Kurzurlaubs in London

Beginnen Sie Ihren Tag in West London und besuchen Sie eines der drei weltklasse Museen in Kensington. Die Dinosaurier im Natural History Museum und die interaktiven Displays im Science Museum werden die Kinder begeistern. Oder schauen Sie sich die Sammlungen für Kunst-, Mode- und Design im Victoria and Albert Museum an.

Start: Exhibition Road.
Nächste U-Bahnstation Kensington


Nachmittag

Wenn das Wetter mitspielt, kann man ein Picknick am Serpentine See im Hyde Park gut mit einer Ruderpartie oder einer Fahrt mit dem Solarboot kombinieren. Oder besuchen Sie Kensington Palace, Heim des Königshauses während dreihundert Jahren.In einer Ecke des Hyde Parks üben geschickte Redner und versponnene Quassler jeden Sonntag im Speaker's Corner ihr Recht auf Redefreiheitder freien Rede aus. Erfahrene Käufer gehen südlich der Oxford Street in kleinere Boutiquen wie den „Möbel und Kuriositätenladen" des Designers Paul Smith in Mayfair oder Geschäfte für Kunstbücher und Mode rund um Covent Garden.

Start: The Serpentine, Hyde Park.
Nächste U-Bahnstation Street Kensington oder Knightsbridge


Abend

Runden Sie einen Kurzurlaub in London mit einer West End Show ab. Günstige Tickets gibt es an den Verkaufständen am Leicester Square. Eine günstige Mahlzeit vor der Vorstellung finden Sie in den Restaurants in der Nähe oder leisten Sie sich Austern im Bentley's in Mayfair. Bekannte Musicals sind sehr beliebt aber es gibt auch innovative Theater wie das Donmar Warehouse.

Start: Leicester Square.
Nächste U-Bahnstation Leicester Square


Alle Hotels in London