Zur Hauptseite
Reiseführer für

Kurzurlaub in Prag - architektonischer Glanz, klassische Konzerte und ausgezeichnetes Bier

Finden Sie die ideale Unterkunft

Ein Kurzurlaub in Prag reicht aus, die Essenz dieser wunderbar kompakten Stadt in sich aufzunehmen. Verlassen Sie Ihr Hotel in Prag und machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit mit diesem inspirierenden Reiseplan.

Prag Kurzurlaub, Erster. Tag, Vormittag

Beginnen Sie Ihren Kurzurlaub in Prag, indem Sie die Straßenbahnlinie 22 von der Malostranská Metro Station zur Prager Burg nehmen, die jahrhundertelang der Sitz der Regierung war. Scharfschützen können eine Armbrust über den Miniaturhäuschen des Goldenen Gässchens abschießen, während Kunstliebhaber sich die Ausstellung in der Georgsbasilika anschauen sollten. Die Wache wechselt stündlich, und um 12 Uhr mittags gibt es eine zusätzliche Flaggenschwenkvorführung und Fanfare. Kaufen Sie Ihre Eintrittskarten am Schalter im ersten Hof.

Bewundern Sie den Blick auf die Altstadt von den Befestigungswällen, dann spazieren Sie hinunter in den Mala Straná Bezirk. Essen Sie in einer traditionellen Wirtschaft auf der Ulužického Semináře-Straße zu Mittag, oder machen Sie ein Picknick im Kampa Park.

Beginn: Malostranská Metro Station. Tram 22 to Pražský Hrad

Nachmittag

Schlendern Sie über die Karlsbrücke (Karlův Most), hören Sie den Straßenmusikanten zu, und handeln Sie mit den Schmuckverkäufern. Vergessen Sie nicht, die Statue des Heiligen Johann von Nepomuk zu berühren, während Sie nach St. Vitus schauen, und sich etwas zu wünschen.

Folgen Sie der sich windenden Königsstraße zum Altstadtplatz (Staroměstské Náměstí), und sehen Sie die Astronomische Uhr die Stunde schlagen. Der Blick von der Spitze des Rathauses ist spektakulär, und im dritten Stock gibt es ein maßstabsgetreues Modell von Prag.

Gehen Sie die Pařížská Straße, ein Einzelhandelsparadies, hinauf, bevor Sie durch die schmalen Straßen von Josefov, dem Jüdischen Viertels von Prag spazieren. Die 1270 erbaute Synagoge ist die älteste noch genutzte Synagoge Europas.

Beginn: Karlsbrücke. Nächste Metrostation: Malostranská


Abend

Ein kurzer Gang führt Sie zu U Rudolfina, einer Wirtschaft, in der frisches, ungefiltertes Pilsener Urquell serviert wird. Wechseln Sie nach unten in den Keller für fleisch- und knödelschweres Essen. Für eine teurere, moderne Variante versuchen Sie die schmackhaften Menüs im La Degustation Bohême Bourgeoise.

Beginn: U Rudolfina. Nächste Metrostation: Staroměstská


Prag Kurzurlaub, Zweiter Tag, Vormittag

Folgen Sie den Schildern von der Vyšehrad-Metrostation zu den Befestigungswällen des Vyšehrad Schlosses, wo man in den Katakomben einige der Originalstatuen der Karlsbrücke sehen kann. Der Friedhof bei der mit einem gotischen Turm versehenen Kirche ist der Ruheplatz von einigen der großen und berühmten Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte, einschließlich des Komponisten Smetana. Finden Sie den Biergarten im Garten des Schlosses, bevor Sie hinunter zur Straßenbahnhaltestelle Výtoň an der Moldau vorbei an kubistischen Villen laufen.

Beginn: Vyšehrad Metro Station


Nachmittag

Ein kleiner Spaziergang von der Straßenbahn führt zu den mediterranen Genüssen des Restaurants Olivia. Nach dem Mittagessen wenden Sie sich nach Norden entlang der Uferpromenade der Moldau, vergessen Sie nicht Brot mitzubringen, um die Schwäne zu füttern. Im Sommer können Sie ein Tretboot mieten, oder sich im Winter mit einem Glas svařák (Glühwein) aufwärmen.

Beginn: Výtoň. Straßenbahn (Tram) 3, 7, 16, 17 & 21


Abend

Am Tanzenden Haus biegen Sie rechts ab, überqueren den Karlsplatz, und folgen der Vodičková Straße zum Wenzelsplatz, wo das Reiterstandbild des Hl Wenzel vor dem Nationalmuseum steht. Essen Sie ein klobasa (Würstchen) und gehen Sie zurück nach Staré Město, um eine Vorstellung von Mozarts Don Giovanni im Staatstheater zu sehen.

Beginn: Karlovo Náměstí metro


EntdeckenSie Prag auf eigene Faust mit einem der Hotels in Prag von Hotels.com