Reiseführer für

Winterurlaub in Oslo

Hotelsuche

Ein Winterurlaub in Oslo bedeutet Straßen, die vor lauter Feiernden schwanken, Kinder, die im Schnee spielen, und Millionen von Lichtern, die im eisigen Wasser des Oslofjords glitzern. Buchen Sie ein Winterhotel in Oslo, um die Stadt in ihrer magischsten Zeit zu sehen.

Gehen Sie Langlaufen

Nur wenige Städte haben die Natur direkt an der Türschwelle, aber in Oslo können Sie in eine Straßenbahn steigen und eine halbe Stunde später in Oslomarka sein. Mehr als 2.600 km Langlaufloipen erwarten Sie in dieser dicht bewaldeten Gegend, wovon 90 km in der Nacht beleuchtet werden. Schnappen Sie sich also Ihre Skier und gesellen Sie sich zu den Einheimischen auf den Loipen, bevor Sie sich in die im Blockhausstil gehaltenen Zimmer des Frognerseteren zurückziehen, mit einem wohlverdienten Stück Apfelkuchen und einer Tasse heißer Schokolade vor einem offenen Feuer.

Drehen Sie Runden auf dem Eis in der Innenstadt

Wenn Sie nur wenig Zeit haben, können Sie sich trotzdem in der Innenstadt mit Wintersport vergnügen, und zwar auf der großen Außeneisbahn an der Karl Johans Gate, gegenüber vom Parlamentsgebäude. Sie werden die Musik schon von weitem hören, und die Hot Dogs und Waffeln riechen, wenn Sie näher kommen. Sie ist von Dezember bis März täglich geöffnet, und Sie können dort Schlittschuhe mieten, wenn Sie keine eigenen haben. Seien Sie nicht überrascht, wenn Fünfjährige in Höchsttempo an Ihnen vorbeiflitzen, während Sie sich nur mit Mühe auf dem Eis aufrecht halten können - diese laufen schon Schlittschuh, seit sie Laufen gelernt haben.

Traditionelle norwegische Spezialitäten

Wenn es draußen kalt ist, gibt es nichts Besseres, als sich mit einem guten Abendessen aufzuwärmen, und die Norweger schwelgen in den dunklen Wintermonaten gerne im guten Essen. Besonders im Dezember sind die Restaurants gut besucht, wo die meisten Leute Juletallerken (ein Weihnachtsessen) bestellen, eine großartige Möglichkeit, ein traditionelles norwegisches Essen zu kosten. Von Lutefisk (Kabeljau) bis Ribbe (Schweinemagen) und Pinnekjøtt (über Birkenzweigen gekochte Lammkoteletts), haben Sie die Qual der Wahl. Engebret, Oslos ältestes Restaurant, gegenüber dem Museum für moderne Kunst in Kvadraturen, ist eine der besten Möglichkeiten in der Stadt, um die lokale Küche zu probieren.

Winterspaziergang

Machen Sie das Beste aus Ihrem Winterurlaub in Oslo, indem Sie an einem geführten Spaziergang teilnehmen. Die Führungen sind sowohl auf Englisch als auch auf Norwegisch, und finden täglich von Januar bis Ostern statt. Auf der Festung Akershus können Sie erleben, wie das Leben in Oslo im Mittelalter war; wandern Sie mit einem Aristokraten aus dem 19. Jahrhundert als Führer durch das Stadtzentrum, oder wagen Sie es, abseits der Touristenpfade einen Spaziergang am Fluss Akerselva entlang zu machen, der die wohlhabende Stadt im Westen von den alten Stadtbezirken der Arbeiterklasse im Osten teilt. Buchen Sie im Fremdenverkehrsbüro.

Weihnachtseinkäufe

Die Kaufhäuser locken die Käufer mit anspruchsvollen Schaufensterauslagen, festlicher Musik und kostenlosen Pepperkake (Pfefferkuchen). Wenn Sie aber etwas Besonderes suchen, dann gehen Sie zum alljährlichen Weihnachtsmarkt beim Folk Museum in Bygdøy (an den ersten beiden Wochenenden im Dezember). Dieser Markt, der größte in Oslo, hat etwa 120 Stände, und bietet Kunst und Handwerkskunst, Weihnachtsschmuck, frisch gebackene Kuchen und Spezialitäten. Nehmen Sie die Buslinie 30 am Nationaltheater.

Feiern Sie die Zeit des Friedens

Weihnachten mag zwar die Zeit des Friedens sein, aber in Oslo bekommt „Friede auf Erden" mit der Nobelpreis-Verleihung, die jedes Jahr am 10. Dezember im Rathaus abgehalten wird, eine andere Bedeutung. Bei der Zeremonie sind nur geladene Gäste zugelassen (und wenn Sie kein Staatsoberhaupt oder Hollywoodstar sind, werden Sie wohl keine Einladung bekommen), aber das Friedenskonzert im Oslo Spektrum am folgenden Tag zieht große Namen an. Besuchen Sie das Friedensnobelpreiszentrum in der Nähe von Aker Brygge, um mehr über alle Preisträger der Vergangenheit zu erfahren.


Ziehen Sie los, und sehen Sie Oslo selbst, mit einem der Hotels in Oslo von Hotels.com