Reiseführer für

Reiseführer Marokko – auf einem fliegenden Teppich über Kasbahs, Souks-Irrgärten und den Sand der Sahara

Hotelsuche

Urlaub in Marokko ist ein Fest für die Sinne. Ein Kamelritt durch die Wüste, Feilschen in den Souks, in einem Hammam dampfen oder frische Lamm-Tagine genießen – jeder Moment ist anders. Wählen Sie ein Hotel in Marokko und lernen Sie dieses Land der 1001 Möglichkeiten kennen.

Zur Orientierung

Marokko grenzt im Norden an das Mittelmeer und Spanien, wo Städte wie Tanger europäischen Touch haben und Wanderer die Bergrücken des Riff-Gebirge erkunden. Die Westküste wird vom Atlantik mit der Hauptstadt Rabat und dem Handelszentrum Casablanca beherrscht. Gehen Sie ins Landesinnere, nach Fez und Marrakesch mit seiner mittelalterlichen Medina am Fuße des schneebedeckten Atlas-Gebirges. Nach Südosten dehnt sich der Himmel über der Sahara mit ihren Kasbahs und Kamelen der Wüste aus.

Bezaubernde Städte

Im von spanischen Einflüssen beherrschten Tanger bilden der lebhafte Hafen und der Sultanspalast den Mittelpunkt. Die aus dem 12. Jahrhundert stammende Kasbah der Hauptstadt Rabat und das Art Deco von Casablanca ziehen Besucher nach Westen an die Atlantikküste. Noch verführerischer ist Essaouira mit seiner Stadtmauer, der weiß-blauen Medina und den Köstlichkeiten des Fisch-Souk. Weiter im Süden findet man das Strandleben von Agadir. Im Landesinnern verdreht einem Marrakesch mit seinen Riads (Gästehäusern), Souks und dem Jemaa el-Fna mit seinen Schlangenbeschwörern und Akrobaten den Kopf. Im mittelalterlichen Fez scheint die Zeit in den engen Gassen mit den bunten Färbereien und Werkstätten stehen geblieben zu sein.

Herrliche Natur

Wanderdünen, sonnenüberstrahlte Kasbahs und farbige Landschaften machten Marokko zum Anziehungspunkt für die Filmemacher Hollywoods. Wenn die Temperaturen während Ihres Marokko Urlaubs ansteigen, finden Sie an den Ouzoud Wasserfällen im Atlasgebirge Abkühlung. Kommen Sie bei Sonnenuntergang und schauen Sie den Berberaffen beim Trinken zu. Ouarzazate ist das Tor zur Wüste, wo man nach Westen durch das Dades Tal zur eindrucksvollen, 300 m hohen Todra Schlucht gelangt. Die goldenen Dünen von Merzouga liegen weiter im Osten. Flamingos und seltene Ibisse locken Vogelliebhaber in das Oued Massa Naturreservat in der Nähe von Agadir.

Kulturelle Pracht

Erleben Sie Kultur in Meknès während Ihres Urlaub in Marokko und bestaunen Sie in Volubilis die hervorragend erhaltenen Römerruinen. Lawrence von Arabien und Gladiator wurden in der Festungsstadt Aït Benhaddou, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, gedreht. Reisen Sie in die Zeit kichernder Kurtisanen im opulenten El Badiaa Palast und verweilen Sie bei Saadia Kunsthandwerk bei Ali Ben Youssef Medersa, Marrakesch. Mehr als 6.000 Handwerker waren am Bau der prächtigen Hassan II Moschee in Casablanca beteiligt. Das Dar el-Makhzen Museum ist in einem Sultanspalast aus dem 17. Jahrhundert untergebracht und zeigt marokkanisches Kunsthandwerk von Töpfereien aus Fes bis zu Stickereien der Berber.

Sportliche Aktivitäten

In den zerklüfteten Gebirgen, Sanddünen der Wüste und den Wellen des Atlantik gibt es zahlreiche Sportmöglichkeiten. Der 4.167 m hohe Jebel Toubkal ist der höchste Berg im Atlasgebirge, das Wanderer mit seinen Gipfeln, Schluchten und Berberdörfern anzieht. Das Riffmassiv mit seinen dichten Wäldern und schroffen Gipfeln ist ein herrliches Gebiet zum Wandern. Surfer, Windsurfer und Kitesurfer reiten in Essaouira und Taghazout in der Nähe von Agadir auf den Wellen. Im Südosten lockt ein Kameltrekking durch den goldenen Sand des Erg Chebbi. Nur eine Stunde von Marrakesch entfernt kann man mit Buggy, Heißluftballon oder Ski fahren auf den Pisten von Oukaïmeden.

Entdecken Sie Marokko auf eigene Faust mit einem der Hotels in Marokko von Hotels.com