Reiseführer für

Kurzurlaub in Manchester – 48 Stunden mit Museumserbe, Musik und konkurrenzlosen Einkaufsmöglichkeiten

Hotelsuche

Ein paar Nächte in einem Hotel in Manchester reichen aus, um das industrielle Erbe der Stadt zu erforschen und ihr berühmtes Nachtleben zu genießen. Planen Sie Ihren Kurzurlaub in Manchester mit diesem Zweitagereiseplan.

Manchester Kurzurlaub; Erster Tag, Vormittag

Beginnen Sie mit einem morgendlichen Einkaufsbummel in Manchesters alternativem Northern Quarter. Durchstöbern Sie die flippigen Läden im Afflecks Palace in der Church Street nach im Retrostil bedruckter Kleidung und cooler Kinderkleidung. Neue Designer präsentieren Kleidung in der Tib Street auf dem samstäglichen Fashion Market.

Gesellen Sie sich zu den Einheimischen von Manchester, um preisgünstig Brühe zu trinken, die auf Tapeziertischen unter Lüstern in der Soup Kitchen serviert wird, eine herzhafte Magenfüllung nach einer morgendlichen Zechtour. 

Beginn: Afflecks Palace.
Nächstgelegene Metrostation: Market Street

Nachmittag

Die landschaftlich schön gestalteten Piccadilly Gardens, direkt im Süden des Northern Quarter, vermitteln ein Gefühl für das vergangene Manchester. Streifen Sie um die Springbrunnen und erkunden Sie die sie umgebenden viktorianischen Baumwolllagerhäuser. Gleiten Sie dann mit der Straßenbahn von Piccadilly zur St Peter's Square Station, um sich die neugotische Pracht der alten Town Hall anzusehen. 

Gehen Sie Deansgate hinunter zum Museum of Science and Industry in der Liverpool Road, das in dem auf der Welt ältesten noch bestehenden Passagierbahnhof untergebracht ist. Erkunden Sie die Ausstellungen der Textil- und Papierherstellungsmaschinen der Stadt, wie auch „Baby", den ersten elektronischen Computer der Welt, der in Manchester im Jahr 1948 entwickelt wurde. 

Beginn: Piccadilly Gardens.
Nächstgelegene Metrostation: Piccadilly Gardens.

Abend

Jede Schleuse, jeder Bahnbogen und jedes Lagerhaus hat eine Geschichte zu erzählen. Probieren Sie italienische Küche im frontverglasten Großraumrestaurant Albert's Shed - wie der Name schon sagt, war es zuvor tatsächlich ein Werkzeugschuppen.

Beginn: Albert's Shed.
Nächstgelegene Haltestelle: Deansgate

Manchester Kurzurlaub; Zweiter Tag, Vormittag

Beginnen Sie Ihren Tag westlich des Stadtzentrums in Salford Quays beim The Lowry Kunstzentrum, wo Sie die Gemälde vom in Manchester geborenen L.S. Lowry, berühmt für seine industriellen Landschaften mit ‘matchstick men and matchstick cats and dogs' („Strichmännchen und Strichkätzchen und -hündchen") sehen können. Kinder werden den kostenlosen Versteckspielpfad, der um den regenbogenfarbenen Innenraum angelegt ist, und die Eiscreme, auf der zur Wasserseite hin gelegenen Terrasse des Lowry Restaurant lieben.

Beginn: The Lowry.
Nächstgelegene Metrostation: Harbour City

Nachmittag

Hinterlassen Sie Ihre Spuren in echtem Schnee auf dem 180 Meter langen Hang oder flitzen Sie auf der Rennschlitteneisbahn in der Chill Factore Hallenskipiste - die perfekte Unterhaltung an einem Regentag. Oder vertrödeln Sie den Nachmittag damit, zwischen den ruhigen Springbrunnen und Säulen des mit einem verschwenderischen Innendesign ausgestatteten Barton Square Einkaufszentrums herumzustrolchen, eine Erweiterung der direkt daneben gelegenen Trafford Centre Mall.

Beginn: Chill Factore.
Nächstgelegene Bushaltestelle: Trafford Centre bus station

Abend

Beenden Sie Ihren Kurzurlaub in Manchester mit der hier typischen Spezialität - einem Currygericht. In der Abenddämmerung beginnen die einladenden Neonleuchten der Wilmslow Road im südlichen Stadtbezirk Rusholme zu sirren, und es werden pakistanische, indische und Schnellgerichte aus Sri Lanka serviert. Verdauen Sie Ihr Abendessen bei einem West-End-Musical gleich die Straße hinauf im Oxford Street's Palace Theatre im Parkett des alten viktorianischen Varietés.

Beginn: Wilmslow Road.
Nächstgelegene Haltestelle: Oxford Road

Entdecken Sie Manchester auf eigene Faust mit einem der Hotels in Manchester von Hotels.com