Reiseführer für

Kurzurlaub in Kopenhagen – 48 Stunden mit Shopping, Parks, Museen und Restaurants

Hotelsuche

Ein Kurzurlaub in Kopenhagen gibt Ihnen reichlich Zeit, die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen. Verbringen Sie nur ein paar Nächte in einem Hotel in Kopenhagen und folgen Sie diesem einladenden Reiseplan.

Kopenhagen Kurzurlaub; Erster Tag, Vormittag

Beginnen Sie Ihren Kurzurlaub in Kopenhagen bei dem zentralen, aus dem frühen 20. Jahrhundert stammenden Ziegelsteinrathaus Rådhuspladsen. Von hier schlendern Sie die Strøget, Kopenhagens Hauptstraße für Shopping und Straßenkünstler, hinauf zum neoklassizistischen Nytorv und seinem bezaubernden Krimskramsmarkt.

Gehen Sie ostwärts zur Helligåndskirken, einer aus dem 14. Jahrhundert stammenden Kirche mit Granitsäulen und gewölbten Decken, in der regelmäßig Kunstausstellungen veranstaltet werden. Gehen Sie weiter hinter dem Platz Kongens Nytorv zum Schloss Charlottenborg einem palastartigen Gebäude, das für einen Sohn Friedrich III. gebaut wurde. Es ist seit 1754 der Sitz der Königlichen Akademie der Künste und der Standort vielschichtiger moderner Kunstausstellungen.

Beginn: Rådhuspladsen

Nachmittag

Wenden Sie sich ostwärts von Charlottenborg zur Freistadt Christiania für ein gesundes Mittagessen in einem seiner Vollkorn- und Bio-Speisen servierenden, preisgünstigen Cafés wie dem veganen Morgenstedet.

Nach dem Mittagessen schlendern Sie die Pfade von Christiania entlang, um seine volkstümlichen Skulpturen und Selbstbauhäuser zu betrachten. Eines steht auf Holzpfeilern mitten in einem See. Stöbern Sie in den Handwerks- und Kunstgewerbeläden des Viertels. Die Erlöse unterstützen die örtliche Gemeinde.

Beginn: Christiania

Abend

Südwestlich von Christiania liegt das angesagte und trendige Vesterbro. Dieser Bereich quillt über von skandinavischen, kontinentalen und panasiatischen Restaurants, wie dem schicken Thai-Restaurant Spicylicious. Nach einem herzhaften Essen gibt es jede Menge Orte zum Trinken und Tanzen. Die Karrierebar ist eines der erfolgreichsten Beispiele der Stadt für eine Verschmelzung von Beidem.

Beginn: Vesterbro

Kopnhagen Kurzurlaub; Zweiter Tag, Vormittag

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang im Frederiksberg Park, der angefüllt ist mit Lindenbaumpflanzungen und einem Netzwerk aus winzigen Kanälen. Die höchsten Führungskräfte des Militärs trafen sich früher hier im imposanten Schloss Frederiksberg, das nun eine Militärakademie ist. Die Rasenflächen sind perfekt für ein Picknick am Mittag und danach ist es ein einfacher Weg zum Zoo von Kopenhagen, mit seiner Sammlung an Elefanten, Löwen und Affen. 

Beginn: Frederiksberg Park

Nachmittag

Nørrebro mit seinen schlichten Cafés ist perfekt für ein Mahl am Nachmittag. Versuchen Sie es im Kate's Joint, einem schmalen und belebten Veranstaltungsort, der köstliches preisgünstiges jamaikanisches „Jerk Chicken" und „Chicken tikka" serviert.

Gehen Sie über den Sortedams Sø Kanal auf das Gelände des Kastellet, eine Festung, die von Christian IV. gebaut wurde. Gleich bei den Felsen hier ist die Heimat von Den Lille Havfrue (die kleine Meerjungfrau), die Bronzestatue eines Charakters von Hans Christian Anderson und Kopenhagens berühmtestes Emblem. Gleich in der Nähe ist der besser ausgearbeitete Gefion Brunnen, der die Göttin Gefion mit ihren vier Söhnen darstellt.

Beginn: Nørrebro

Abend

Um die kleine Meerjungfrau herum befinden sich ein paar der besten Jazzklubs von Kopenhagen, wo Sie an Ihrem letzten Abend abschalten können. Unter den besten Plätzen der Stadt, um live mitreißende Musik zu hören, sind La Fontaine, Huset, Mojo und Børneteater. Für ein Bistrodinner wird auf den gepflasterten Straßen um die Klubs herum leckeres und günstiges Essen angeboten.

Beginn: Christianshavn


Entdecken Sie Kopenhagen auf eigene Faust mit einem der Hotels in Kopenhagen von Hotels.com