Zur Hauptseite
Reiseführer für

Sommerurlaub in Kopenhagen

Hotelsuche

Ein Sommerurlaub in Kopenhagen ist ideal dafür, an langen Nachmittagen die skandinavische Sommersonne zu genießen, während man zu königlichen Schlössern und Museen schlendert. Die warmen Nächte sind dazu da, skandinavische Speisen und lebhaften Jazz zu erleben. Buchen Sie ein Sommerhotel in Kopenhagen.

Der ganze Kirmesspaß im Tivoli

Kleinkind, Teenager oder Siebzigjähriger, ein Sommerspaziergang durch den Tivoli-Garten ist eine wesentliche Erfahrung bei einem Sommerurlaub in Kopenhagen. Halten Sie sich fest auf einem Holzkarussell oder einer Achterbahn, kosten Sie Zuckerwatte oder Popcorn, und lassen Sie sich von den Drehorgelspielern, Gauklern und Clowns unterhalten. Orientalisch gestaltete Gebäude, eine Spieleisenbahn und Pantomimen-Tanzvorführungen, die auf den Geschichten von Hans Christian Andersen basieren, füllen den Tag. Abends agieren Musiker und Tanzgruppen auf der Bühne während die Zuschauer Carlsbergbier trinken und die Sonne am Horizont untergehen sehen.

Weltklasse Haute Cuisine

Kopenhagen hat sich einen Ruf als Weltklassedestination für innovative Haute Cuisine geschaffen. In den wärmeren Monaten werden die einheimischen dänischen Früchte und Gemüse geerntet. Im Tivoli konkurrieren die beiden michelinbesternten Restaurants des Parks, Herman und Restaurant Kokkeriet in kreativer Kochkunst. Gleich in der Nähe befindet sich das michelinbesternte Noma, von Experten unter die 10 besten Restaurants der Welt gewählt. Das Sult bietet einfallsreiche Fusionsgerichte und Brunchs. Das BioMio, in Vesterbro's Kødbyen, serviert erschwingliche Bio--Gerichte in trendiger Umgebung.

Shopping von internationalen Marken und örtlichen Einzelstücken

Der Sommer ist die Jahreszeit der Ausverkäufe, und Kopenhagen ist der beste Ort für Shopping in Skandinavien. Lang gezogene Fußgängerzonen sind vollständig von innovativem Design, Boutiquen mit angesagter Kleidung und Haushaltswarengeschäften übernommen. Strøget, die längste Fußgängerstraße der Welt beherbergt viele internationale Ketten zusammen mit der Købmagersgade. Weiterhin gibt es die Kronsprinsensgade, Sitz vieler international anerkannter, moderner dänischer Designermodeläden. Die Straßen, die sich östlich nach Gothersgade erstrecken, sind die besten, um aufstrebende Marken zu erkunden.

Ein Krug Bier auf einer Außenterrasse

Es gibt viele angenehme Orte, einen Krug süffiges Carlsberg Pils, die Hausmarke der Stadt, oder eine der vielen kleinen dänischen Brauereien, zu genießen. Charlie's Bar, im Stadtzentrum zapft preisgekröntes Fassbier und Most, genau wie der nahe Zum Biergarten eine bayrische bierstubbe mit echter Oktoberfestatmosphäre. Nørrebro ist der Sitz der Bryghus Ryesgade, einer beliebten Brauereigaststätte. Die Ølbaren (‘Bierbar'), serviert Dutzende Lagerbiersorten aus aller Welt.

Musik in der Nacht drinnen und draußen

Gehen Sie die sommerlichen Straßen von Kopenhagen hinunter, um von den Klängen der Straßenmusikanten, Troubadouren und Jazzklubs an jeder Ecke verzaubert zu werden. Es gibt viele Orte wo Sie, mit einem Krug Bier in der Hand, Musik hören können. La Fonataine, gegenüber Christianshavn richtet rauschende Jazz- und Boogie-Woogie-Nächte aus. Das Mojo gleich um die Ecke ist bekannt, als der beste Bluestreffpunkt der Stadt.

Warme Tage und milde Nächte in Parks und Freiluftplätzen.

Wenn der Schnee erst einmal geschmolzen ist, ist Kopenhagen ideal für Spaziergange oder Joggen in Park. Der üppig grüne Frederiksberg Park wird durchzogen von kleinen Kanälen und das imposante Schloss Frederiksberg bietet verlockende Rasenflächen zum Picknicken. Der nahe Assistens Kirkegaard Friedhof beherbergt die Gräber von Hans Christian Andersen und dem Physiker Niels Bohr. Die Hippiekolonie Christiania ist der Ort, wo man für unübliche Kunst, Kunsthandwerksboutiquen und wegen der lebhaften Ortsansässigen ziellos umherschlendern kann.


EntdeckenSie Kopenhagen auf eigene Faust mit einem der Hotels in Kopenhagen von Hotels.com