Reiseführer für

Reiseführer Peking – Altertümer in einer modernen Metropolis voller Kultur

Hotelsuche

Während einer Städtereise nach Peking kann man einerseits in die Geschichte der Stadt eintauchen oder in einer Galerie oder einer Modeschau die Zukunft sehen. Buchen Sie ein Hotel in Peking und sehen Sie die Vergangenheit und die Zukunft von China.

Antike Hauptstadt

Eine Tour durch das antike Peking beginnt mit der Grandeur der 500 Jahre alten Verbotenen Stadt, der imposanten Residenz der Kaiser Ming und Qing und deren Hofstaat. Dieser Komplex besteht aus 980 Gebäuden aus rotem Stein mit orangefarbenen Ziegeldächern. In der Nähe liegt der kaiserliche Beihai Park mit seinen jahrhunderte alten weißen Pagoden. Der Himmelstempel ist eine klassische Studie Taoistischer Architektur. Chinas berühmtestes Bauwerk ist die Große Mauer, ein Tagesausflug den Sie nicht vergessen werden.

Moderne Metropole

Wie Jin und Jang zusammengehören, so gehören auch das antike und das moderne Peking zusammen. Das 798 Künstlerviertel ist ein Fabrikgelände, das heute das Zentrum der modernen chinesischen Kunst ist. Im olympischen Vogelnest werden Sportwettkämpfe mit Sportlern aus der ganzen Welt ausgetragen. Das Water Cube, wo Michael Phelps seinen Rekord schwamm, ist Chinas Leuchtturm zur Moderne. Das Houhai Viertel ist dem Nachtleben gewidmet.

Kulturstadt

Keine andere chinesische Stadt reicht an den kulturellen Reichtum der Hauptstadt heran. Im National Centre for the Performing Arts finden Top-Ereignisse von Musik, Tanz und Theater statt. Kultur für den Gaumen findet man in Quanjude mit seiner berühmten Pekingente. Wer Antiquitäten sucht, kann stundenlang in Liulichang auf Schnäppchensuche gehen.