Reiseführer für

Reiseführer Athen – 2.500 Jahre Geschichte, sonnige Tage und mondänes Nachtleben

Hotelsuche

Antike griechische Relikte, kreative Mittelmeerküche und pulsierendes Nachtleben erwarten Sie bei Ihrer Städtereise nach Athen. Buchen Sie ein Hotel in Athen und entdecken Sie die Wurzeln der europäischen Zivilisation.

Antike Wunder

Eine Tour durch die Ruinen einer der größten Kulturen der Antike ist die Krönung jeder Reise nach Athen. Mitten in der Stadt erhebt sich auf einem Felshügel die Akropolis mit dem Marmortempel Parthenon aus dem 5. Jahrhundert vor Christus. Ganz in der Nähe liegt das ganz aus Glas erbaute Neue Akropolis Museum mit seiner antiken Skulpturensammlung. Besuchen Sie das Nationale Archäologische Museum mit der weltgrößten Sammlung antiker griechischer Schätze, mykenischem Goldschmuck und minoischen Fresken.

Restaurants

Genießen Sie nach der Besichtigung der Akropolis ein entspanntes Mittagessen in einer Taverne im Plaka Viertel oder nehmen Sie ein Souvlaki und essen Sie, während Sie den Monastiraki Basar durchsteifen. Nach Sonnenuntergang kann man in Psirri oder Gazi in schicken Restaurants und Bars ausgehen. Die Eleganten bevorzugen Kolonaki mit seinen hervorragenden griechischen, französischen, italienischen und japanischen Restaurants. Meeresfrüchte können Sie in einem der vielen Restaurants des hübschen Fischereihafens Mikrolimano genießen. Im überdachten Zentralmarkt finden Sie alles für ein lokales Picknick.

Bei Nacht

Von der Freiluft-Bar Thissio genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf die beleuchtete Akropolis. In Psirri und Gazi gibt es in unzähligen Bars und kleinen Clubs Musik aller Stilrichtungen. Im Sommer ziehen die großen Clubs vom Zentrum an die Küste ins Freie nach Glyfada und Vouliagmeni und während des Athen Festivals kann man kulturelle Darbietungen im Herodes Atticus Theater unterhalb der Akropolis besuchen.