Hotel Victoria

Hotels in Victoria suchen

Entdecken Sie Victoria

Hotels in Victoria

Auf der maltesischen Insel Gozo liegt ihre wunderschöne Hauptstadt Victoria, die den offiziellen Namen Ir-Rabat Għawdex trägt. Etwa ein Viertel der Insel-Bevölkerung ist im kulturellen Zentrum der Insel heimisch. Trotz Ihrer geringen Größe kann Maltas westlichste Insel auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, von der auch etliche historische Bauwerke zeugen, die heute als Attraktionen für Touristen dienen. Besonders im Frühjahr werden zahlreiche Besucher von dem üppigen Pflanzenwachstum angelockt. Aktivurlauber können hier wortwörtlich in ganz neue Welten abtauchen: Die grandiose Unterwasserlandschaft zählt zu den besten im ganzen Mittelmeer.

Sehenswürdigkeiten

Schon von weitem fällt der Giordan-Leuchtturm auf. Als einziger Leuchtturm auf Gonzo wurde dieser im Jahr 1851 während der Britischen Herrschaft auf dem 150 Meter hohen Berg Gurdan an der Nordwestküste errichtet. Das einzigartige Flair von Victoria können Sie förmlich fühlen, wenn Sie durch die engen, ursprünglichen Gassen und über die kleinen Plätze spazieren. Auf dem Markplatz It-Tokk findet jeden Morgen ein Verkauf von Souvenirs und anderen Gegenständen unter freiem Himmel statt. Ganz in der Nähe befinden sich die beiden Opernhäuser Aurora und Astra, die heutzutage als Kinos dienen. Der Burgberg mit der Zitadelle erhebt sich nördlich des Marktplatzes und ist ein beliebtes Touristenziel. Während eines Rundgangs auf den Burgmauern können Sie einen grandiosen Ausblick über die Insel genießen. Der Bau umfasst mehrere Museen und die Kathedrale St. Marija von Lorenzo Gafà, die ein perspektivisches Deckengemälde zeigt. Weiterhin ist das Aquädukt am westlichen Ortsrand einen Besuch wert. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Victoria so mit Wasser versorgt.

Hotels in Victoria

Urlaubern stehen in Victoria viele verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl: Von rustikalen Bauernhöfen mit 2 Sternen über 3-Sterne-Hotels mit Charakter bis zu 5-Sternen-Luxusanlagen ist alles dabei. In Familienhotels fühlen sich große und kleine Reisende wohl. Gegen Magengrummeln hilft ein Besuch des Hotelrestaurants, in dem Sie die maltesische Küche, die zur mediterranen gehört, kennen lernen können. Da Fleisch auf der Felseninsel rar ist, wird viel gesundes Gemüse und Fisch serviert. Eine Klimaanlage im Hotelzimmer gehört allgemein zum Standard. Ein gepflegter Hotelpool lädt mit türkisem Wasser zu einer Runde Schwimmspaß ein – wenn Sie möchten, auch schon vor einem leckeren Frühstück.

Ihre Ausgangsbasis

Wenn Sie sich eine zentrale und verkehrsgünstige Unterkunft im Stadtzentrum von Victoria aussuchen, haben Sie es von einem stimmungsvollen Bummel oder abends nach einer rauschenden Party nicht weit ins gemütliche Hotelbett. Die Stadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden – alles Wichtige befindet sich nicht weit. Nur beim traditionellen Pferderennen, das einmal jährlich quer durch die Innenstadt führt, sollten Sie vielleicht einen Schritt zurücktreten. Spannende Ausflugsziele sind die Ġgantija-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe), das Azure Window und das Wied il-Mielah Window, zwei durch Umwelteinflüsse entstandenes Felsentore an der Westküste der Insel sowie der durch einen Tunnel mit dem Meer verbundene Inlandsee und die Salzpfannen.

Transport und Verkehr - Victoria

Von allen größeren deutschen Städten können einen Flug nach Malta nehmen. Nach der Ankunft gibt es zwei Möglichkeiten, um nach Gozo zu gelangen: Einen Bus-Transfer oder der private Taxitransfer. Alternativ können Sie einen Mietwagen am Flughafen mieten und selbst nach Gozo fahren. Die Weiterreise erfolgt auf jeden Fall über die Fähre nach Gozo, bevor Sie Ihr Hotel erreichen. Wer unbedingt mit dem eigenen Auto reisen will, kann sich in Italien (Civitavecchia, Neapel, Palermo, Siracusa) einschiffen. Beispielsweise verkehren die Fähren der Linie „Tirrenia“ täglich. Von Neapel aus dauert die Fahrt zweieinhalb Tage. Der Bus ist das einzige öffentliche Verkehrsmittel in Gozo & Malta. Es ist auch das billigste Verkehrsmittel, verglichen mit dem Auto.