Hotel Meran

Hotels in Meran suchen

Entdecken Sie Meran

Hotels in Meran, Italien - die ideale Ausgangsbasis zum Entdecken der Stadt.

Hotels in Meran

Die Einwohner der zweitgrößten Stadt Südtirols, Meran (oder Merano), sind schon beneidenswert: Sie können bei mediterran geprägtem Klima rund 300 Sonnentage im Jahr genießen. Nicht umsonst ist der charmante Urlaubsort an der Passer in ganz Europa als Kurort bekannt. Schon Sissi, Kaiserin Elisabeth von Österreich, reiste als prominenter Gast des Öfteren in das kleine Städtchen mit der angeblich therapeutisch wirksamen Luft. Tatsächlich werden in Meran radonhaltige Quellen als Heilmittel genutzt. Vom traditionellen Haflinger Galopprennen zur international renommierten Zierpflanzenausstellung Meranflora: Die Gartenstadt ist äußerst vielseitig.

Sehenswürdigkeiten

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Kurhaus auf der Passerpromenade, welches einen Aufenthaltsort für Kurgäste und in den Kursälen glanzvollen Veranstaltungen wie Bällen, Galas, Konzerten und Kongressen Platz bietet. In den Gärten rund um das Schloss Trauttmansdorf blühen Pflanzen aus aller Welt und bieten zu jeder Jahreszeit Erholung vom Feinsten. Im einstigen Ferienschloss von Sissi begeistert das Landesmuseum für Tourismus, Touriseum, das mit lebendig inszenierten Räumen aus 200 Jahren Tourismusgeschichte erzählt. Die architektonisch beeindruckende Therme Meran, das gemütliche Terrassencafé und der große Park laden zum Wohlfühlen, Verweilen und Entspannen ein. Entdecken Sie in der Meraner Altstadt mittelalterliche Gassen, Stadttore und Stadtmauern und elegante Gebäude im Jugendstil. Die zierlichen Erker, Torbögen, verwinkelten Hinterhöfe und abenteuerlichen Treppenaufgänge faszinieren in der belebten Laubengasse im Herzen der Altstadt. Wandeln Sie auf Sissis Spuren, wenn Sie wie die Kaiserin einen ausgedehnten Spaziergang quer durch Meran wagen, über die bekannte Postbrücke, die Sommerpromenade entlang bis zum Sissi-Denkmal in einer immergrünen Gartenanlage. .

Hotels in Meran

Die Hotelauswahl in Meran ist fast unüberschaubar. Sie haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl Hotels, Garni-Frühstückspensionen, Apartments, familiär geführten Gasthöfen und sogar Bauernhöfen. Das Angebot reicht von 2 bis 5 Sterne. Anonyme Hotelketten gibt es eher weniger. Freizeitangebote wie Wellnessanlagen, Fahrradverleih und Außenpools sind in den Hotels nicht unüblich. Kostenloser WLAN-Internetzugang gehört ebenfalls zum Standard. Viele Hotels bieten ein kostenloses Frühstücksbuffet sowie leckere Spezialitäten aus der leichten, mediterranen Küche. Ob ein Urlaub mit Haustier, mit der ganzen Familie oder in romantischer Zweisamkeit, Sie finden ganz sicher die passende Unterkunft in Meran.

Ihre Ausgangsbasis

Wählen Sie ein Hotel im Ortskern, um einen direkten Zugang zur Altstadt zu bekommen und nach einem ausgiebigen Frühstück gleich auf Entdeckungsreise zu gehen. Wenn Sie in einem Hotel am ruhigeren Ortsrand oder ein wenig außerhalb übernachten möchten, können Sie die Sessellifte benutzen, um auf die umliegenden Berge zu gelangen und eine grandiose Aussicht auf das herrliche Meraner Panorama zu genießen. Außerdem kommen Sie schneller auf einen der beliebten Wanderwege rund um Meran – Meran und die Umgebung ist ein wahres Wander-Eldorado. Wintersportfans sollten ein Hotel im Meraner Osten aufsuchen, damit Sie mit der Ilfinger Seilbahn direkt ins beliebte Skigebiet Meran 2000 hinauffahren können. Transport und Verkehr

Mit dem Flugzeug reisen Sie am besten über den Flughafen Bozen nach Meran. Größere Flughäfen in der Nähe sind Verona, Bergamo und Innsbruck. Der Transfer vom Flughafen nach Meran ist mit Bussen möglich. Für die Anreise mit dem Auto steht Ihnen ab Bozen die SS38 zur Verfügung. Außerdem können Sie auch ausschließlich und bequem mit dem Bus anreisen, beispielsweise mit dem Alpenexpress ab Hamburg, Stuttgart oder München. Am Meraner Hauptbahnhof halten unter anderem die Vinschgaubahn und die Bozen-Meran-Bahn. In Südtirol sind einige Vorteilskarten für den Regionalverkehr und für Freizeitmöglichkeiten geläufig, z. B. die Bikemobil Card, die Bus Card Meran und Umgebung, die Mobil Card Südtirol und die Museomobil Card.