4-Sterne-Hotel Wien

Die 10 beliebtesten Reiseziele von Reisenden aus

Nach 4-Sterne-Hotels in Wien suchen

Entdecken Sie Wien

4-Sterne-Hotel Wien - Das Hotel San Cassiano Ca’Favretto ist ruhig gelegen, befindet sich aber trotzdem in unmittelbarer Nähe vieler Sehenswürdigkeiten Venedigs. Die wohnlichen, stilvoll gestalteten Zimmer sind mit Internetzugang, Klimaanlage und Satellitenfernsehen ausgestattet. Barrierefreie Zimmer können gebucht werden. Das reichhaltige tägliche Frühstücksbuffet ist im Preis inbegriffen. Zwar verfügt das relativ kleine Hotel nicht über ein eigenes Restaurant, Sie finden jedoch in unmittelbarer Nähe viele ausgezeichnete Lokale. Im Hotel Liassidi Palace wohnen sie sehr zentral und mit guten Verkehrsanbindungen. Die individuell eingerichteten Zimmer sind mit kostenlosem W-LAN, Klimaanlage und vielen anderen Annehmlichkeiten ausgestattet. Die Hotelbar ist am Abend geöffnet und serviert Kaffee und Cocktails. Das Frühstücksbuffet ist im Zimmerpreis inbegriffen. Rund um das Hotel gibt es viele kleine Cafés und Trattorien, in denen Sie gut und abwechslungsreich essen können. Das Hotel Giorgione bietet seinen Gästen ein elegantes Ambiente, komfortable Zimmer die mit vielen Extras zum Wohlfühlen ausgestattet sind sowie erstklassigen Service. Zum Angebot des Hauses gehören ein tägliches kostenloses Frühstücksbuffet, Concierge-Service und eine Wäscherei. Venezianische Spezialitäten genießen Sie in der „Trattoria Enoteca“, die sich im Hotel befindet.

Orte zu sehen - Wien


Die Galleria dell’Accademia hat sich auf die Sammlung von Kunstwerken vor dem 19. Jahrhundert spezialisiert. Die Museumsgalerie war eine der ersten Institutionen in Venedig und in ganz Italien, in der man sich mit der Restaurierung von Kunstwerken befasste. Im Jahr 1807 wurde die Galerie an ihren heutigen Standort verlegt. Zu den Highlights der Sammlung gehören Meisterwerke italienischer Künstler von Tizian, Tintoretto, Bellini und da Vinci. Das wohl bekannteste Kunstwerk der Sammlung ist die Zeichnung da Vincis „Der Vitruvianische Mensch“. Wenn Sie sich eher für moderne Kunst interessieren, sollten Sie sich ein Besuch der Peggy Guggenheim Collection nicht entgehen lassen. Das Museum, das sich direkt am Canale Grande befindet, zeigt die Privatsammlung der US-amerikanischen Erbin Peggy Guggenheim. Diese Sammlung gehört zu den umfangreichsten ihrer Art. Gemälde des Kubismus, Surrealismus und abstrakten Expressionismus sind hier ebenso zu sehen wie die Werke italienischer Futuristen. Ein wichtiges Kapitel der venezianischen Geschichte können Sie in der Scuola di San Rocco, der St.-Rochus-Bruderschaft, entdecken. Die Bruderschaft wurde 1478 von reichen venezianischen Kaufleuten gestiftet und St. Rochus, dem Pestheiligen geweiht, eben so wie die Kirche San Rocco in unmittelbarer Nähe des Bruderschaftshauses. Im Sala dell’Albergo und Sala Superiore des heutigen Museums sind die berühmtesten Werke von Tintoretto ausgestellt, der im späten 16. Jahrhundert damit beauftragt wurde, Bilder für die Bruderschaft zu malen.

Nachbarschaften in Wien


Ein Muss für Venedigbesucher ist ein Abend in Harry’s Bar an der Calle Vallaresso, westlich vom Markusplatz. Von jeher gehörte die Bar zu den beliebtesten Treffpunkten internationaler Prominenz in Venedig. Neben Ernest Hemingway, der die Bar berühmt machte und sehr viel Zeit in ihr verbrachte, verkehrten hier Charlie Chaplin, Orson Welles, Alfred Hitchcock, Truman Capote und der berühmte italienische Dirigent Arturo Toscanini. In Harry’s Bar wurden weltbekannte Cocktails kreiert wie zum Beispiel der Bellini, eine Mischung aus Champagner oder Prosecco und Pfirsichpüree. Ein weiterer kulinarischer Beitrag ist Carpaccio, hauchdünn geschnittenes, rohes Rindfleisch, das mit verschiedenen Gewürzen und Beigaben serviert wurde. Als Unterlage für lange Nächte ist das Gericht noch heute bei den Gästen sehr beliebt. Neben diesen Erfindungen ist aber nach wie vor der staubtrockene Martini mit zehn Teilen Gin und einem Teil Vermouth die Spezialität des Hauses. Gönnen Sie sich einen nostalgischen Abend in Harry’s Bar, der sich trotz der hohen Preise und des Andrangs wirklich lohnt.
Wien mit Hotels.com - Buch 4-Sterne-Hotels in Wien zentrum

Reiseführer für Wien

Reiseführer für Wien

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie