Luxus Hotels WienDie 10 beliebtesten Reiseziele von Reisenden aus Deutschland

Nach Luxus-Hotels in Wien suchen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern.

Bestpreisgarantie

Entdecken Sie Wien

Luxushotels Wien mitte - Im Hilton Molino Stucky auf der Isola Giudecca wohnen Sie in einer restaurierten Kornmühle aus dem 19. Jahrhundert in unmittelbarer Nähe zum Markusplatz. Die klassisch gestalteten Zimmer sind mit vielen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Internetzugang und Satellitenfernsehen ausgestattet. Für Geschäftsreisende bietet das Business-Center mit Büro- und Übersetzungsdienst, Computerverleih und mehreren Konferenzräumen einen umfassenden Service. Babysitter-Vermittlung, Handyverleih und ein Fitnessraum gehören ebenso zum Angebot des Hotels wie das tägliche reichhaltige Frühstücksbuffet. Von der Dachterrasse des Hotels haben Sie einen fantastischen Panoramablick über Venedig. Das Bauer Hotel ist ein relativ kleines 5-Sterne-Haus direkt am Canale Grande. Beim Design der Gästezimmer wurde besonderer Wert auf individuelle Gestaltung und durchdachte Extras gelegt. Zum erstklassigen Service des Hauses gehören ein Business-Center, Vermittlung von Kinderbetreuung, Concierge-Service und ein tägliches Frühstücksbuffet. Das Restaurant „De Pisis“ serviert feine regionale Küche. Von Frühling bis Herbst können Sie auf der Terrasse des Restaurants über dem Canale Grande essen. Das Starhotel Splendid Venice an der Sestiere di San Marco befindet sich zwischen dem Markusplatz und der Rialtobrücke. Viele Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt sowie hervorragende Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Nähe des Hotels. Die komfortablen Zimmer sind unter anderem mit W-LAN und Klimaanlage ausgestattet. Barrierefreie Zimmer sind verfügbar. Das Hotel Excelsior Venice liegt in einer wunderschönen venezianischen Villa in Strandnähe. Die luxuriös ausgestatteten Gästezimmer und Suiten sind mit Blick auf Venedig oder Meerblick buchbar und verfügen über viele Extras zum Wohlfühlen. Das Hotel bietet einen Privatstrand sowie einen Außenpool und ein Fitnessstudio. Das tägliche Frühstück wird im Hotelrestaurant serviert.

Orte zu sehen - Wien


Die Piazza San Marco, der Markusplatz ist der wichtigste öffentliche Platz von Venedig und wird von den Einheimischen häufig nur als „die Piazza“ bezeichnet. Schon in der Renaissance war der Markusplatz das soziale, religiöse und politische Zentrum der Stadt. Napoleon nannte die Piazza San Marco einst „den Salon Europas“. Vom Markusplatz aus führt die Straße Merceria durch eines der beliebtesten Quartiere der Stadt bis zum Rialto. Am östlichen Ende des Platzes erhebt sich die Basilika St. Markus, die unter dem Namen Markuskirche im deutschsprachigen Raum bekannter ist. Die Basilika und der daneben stehende Uhrenturm aus dem Jahr 1499 sind die bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Außerdem ist die Markuskirche eines der schönsten Beispiele byzantinischer Architektur. Die Kirche wurde im Jahr 1094 geweiht und ist heute die Kathedrale der katholischen Erzdiözese Venedig. Im Inneren der Kirche können Sie vergoldete byzantinische Mosaike bewundern, mit denen die Kirche den einstigen Reichtum und die politische Macht Venedigs ausdrückt. Die Markuskirche ist an den Palazzo Ducale, den Dogenpalast, angeschlossen. Die prächtige Fassade des Palasts beinhaltet viele Stilelemente der venezianischen Gotik. Seit 1923 beherbergt der Palast der einstigen Herrscher über die Republik Venedig ein Museum, das zur Fondazione Musei Civici di Venezia gehört. Zu den Highlights des Museums gehört der Saal des Großen Rates, dessen hintere Wand ganz von Tintorettos Gemälde „Das Paradis“ eingenommen wird.

Nachbarschaften in Wien


Venedigs wichtigste und beliebteste Einkaufsstraßen sind die Merceria und die Calle die Fabbri. Hier finden Sie kleine Boutiquen einheimischer Modedesigner ebenso wie die großen Namen der italienischen Mode und internationale Ketten. Auch wenn Sie auf der Suche nach originellen Souvenirs aus Venedig sind, werden sie hier ganz bestimmt fündig. Neben Antiquitätengeschäften, die Murano-Glas und die typischen venezianischen Masken verkaufen, gibt es auch viele Kunsthandwerker, die Gold- und Silberschmuck, handgemachte Papiere und Notizbücher sowie Möbel und Schmiedearbeiten verkaufen.
Wien mit Hotels.com - Buch Luxushotels Wien zentrum

Reiseführer für Wien

Reiseführer für Wien

Nach 10 Übernachtungen erhalten Sie 1 Bonusnacht*!

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
=