Hotel Heringsdorf

Hotels in Heringsdorf suchen

Entdecken Sie Heringsdorf

Hotels in Heringsdorf

Das Seeheilbad Heringsdorf gilt nicht nur dank seiner bewegenden Geschichte als das mondänste der drei Kaiserbäder auf der Ostseeinsel Usedom. Ganz im Nordosten Deutschlands gelegen, versprüht die Gemeinde immer noch das Flair der Goldenen Zwanziger. An der mit 8,5 Kilometern längsten Strandpromenade Europas finden Sie zwischen zahllosen Cafés und Pensionshäusern prachtvolle, zeitlos elegante Bäderarchitekturvillen aus Kaisers Zeiten. Ob Adel oder wohlhabendes Bürgertum, Künstler oder Intellektuelle – die gesamte Prominenz des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts erlag dem Charme Heringsdorfs.

Sehenswürdigkeiten

Kaum ist die Erinnerung an die Verleihung des hochkarätigen Baltic Fashion Award im Frühjahr im Heringsdorfer Kaiserbädersaal verblasst, verwandelt sich die mit 508 Metern längste Seebrücke Deutschlands in Heringsdorf in den längsten Laufsteg der Welt bzw. „Bridge of Fashion“, bevor die Insel sich dann im Oktober für den modischen Showdown, die Modetage, rüstet. Doch die Seebrücke im Kaiserbad Heringsdorf bietet nicht nur alljährlich den aktuellsten Kollektionen junger Designer eine Plattform. Am Ende der Flaniermeile über den Meer lockt das Restaurant nicht nur mit leckeren Speisen und Getränken, sondern zugleich auch mit einer traumhaften Sicht über die Ostsee bis in den polnischen Teil der Insel auf der einen oder aber zur unweit entfernten Steilküste auf der anderen Seite. Außerdem begeistert die Seebrücke auch mit kleinen Geschäften, Cafés und sogar einem Muschelmuseum. Unweit von der Heringsdorfer Seebrücke tobt das touristische, mondäne Leben des Kaiserbades - zu jeder Jahreszeit. Im Sommer laden die Kurkonzerte in der Konzertmuschel zu geselligen Abenden ein. Das kulturelle Zentrum aber ist und bleibt der Kaiserbädersaal im Forum Usedom.

Hotels in Heringsdorf

Die wohlhabende Elite der Vergangenheit ist zwar nicht mehr zu Gast, ihr Vermächtnis aber ist geblieben - so auch die prachtvoll-eleganten Bäderarchitekturvillen, einst als Sommerresidenzen genutzt. Liebevoll restauriert und im neuen Glanz erstrahlend stehen Sie heute den Gästen als Urlaubsdomizile zur Verfügung. Ob luxuriöse Grandhotels mit Spa-Bereich, romantische Seehotels oder familienfreundliche Pensionen – für jeden Geldbeutel gibt die passende Übernachtungsmöglichkeit. Abstand vom anstrengenden Alltag finden Sie bei einem entspannenden Besuch in der hoteleigenen Sauna oder bei einer belebenden Massage. Fans von Aktivurlaub kommen beim Segeln, Surfen oder Tauchen in oder auf den warmen Wellen der nahegelegenen Ostsee auf ihre Kosten.

Ihre Ausgangsbasis

Die meisten Hotels finden in Küstennähe und somit kommen Sie in den Genuss einer tollen Aussicht auf die Ostsee. Nach einem leckeren Frühstück am Hotelbuffet können Sie bei einem Spaziergang den Ortskern von Heringsdorf oder die Promenade entdecken. Wer sein Glück einmal beim Roulette herausfordern möchte, ist in der Spielbank genau richtig. Kunstliebhaber hingegen sollten sich den Besuch im Kunstpavillon, einem verglasten Rundbau direkt an der Heringsdorfer Strandpromenade, in dem wechselnde Werke einheimischer Künstler ausgestellt werden, nicht entgehen lassen - oder aber einmal einen schönen Abend im roten Theaterzelt, dem Chapeau Rouge, genießen. Und im Anschluss daran geht's direkt in die benachbarte Volkssternwarte Manfred von Ardenne.

Transport und Verkehr - Heringsdorf

Von den großen Flughäfen Deutschlands können Sie ganz bequem nach Heringsdorf fliegen. Die kurze Weiterreise zum Hotel bewältigen Sie mit einem Shuttleservice, dem Bus oder einem Taxi. Auch mit der Bahn ist Usedom bequem, schnell und preisgünstig zu erreichen. Ab Züssow steigen Sie bitte in die Usedomer Bäderbahn um. Wenn Sie auf die Flexibilität eines eigenen Autos nicht verzichten möchten und damit anreisen, nehmen Sie die Autobahnen A11 und A20. Folgen Sie ab Anklam dann der B110 bis zum Ziel. Alternativ gelangen Sie mit dem „Usedom-Expressbus“ von Berlin nach Heringsdorf. Auch ab Hamburg, Zwickau, Dresden und Chemnitz gibt es Busrouten.