Hotel Füssen

Hotels in Füssen suchen

Entdecken Sie Füssen

Hotels in Füssen, Deutschland - die ideale Ausgangsbasis zum Entdecken der Stadt.

Hotels in Füssen

Wer die märchenhafte, romantische Seite Deutschlands kennenlernen möchte, kommt an Füssen im schönen Allgäu nicht vorbei. Das kleine Städtchen besitzt eine malerische, gut erhaltene Altstadt, über der sich das Hohe Schloss erhebt, eines der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgschlösser Bayerns. Zudem endet die reizvolle Romantische Straße in Füssen, genauer gesagt am Franziskanerkloster St. Stephan. Mit Neuschwanstein und Hohenschwangau befinden sich außerdem DIE Märchenschlösser schlechthin in der Region. Kultur und Natur erleben können Sie hier das ganze Jahr über vor schönster Kulisse.

Sehenswürdigkeiten

Alte Stadtmauern, verwinkelte Gassen, erhabene Kirchen – die mittelalterliche Altstadt von Füssen versprüht auch heute noch einen königlichen Charme. Über der Stadt thront das Hohe Schloss, einst Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Augsburg und heute einer der bedeutendsten Profanbauten der deutschen Spätgotik. Heute beherbergt es die Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Galerie. Das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ist eine Barockanlage, deren Geschichte bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht. Hier, in der Annakapelle, befindet sich der älteste Totentanzzyklus Bayerns. Vor den Toren der Stadt steht das auf der ganzen Welt berühmte Schloss Neuschwanstein, das der bayrische Märchenkönig Ludwig II. 1869 als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg errichten ließ. Durch die Region führt die Romantische Straße, die nach 413 Kilometern in Füssen endet. Doch nicht nur mit dem Auto können Sie die Burgen, Städtchen und die Voralpenlandschaft rund um Füssen erkunden, auch Fahrrad-, (Winter-)wanderwege und Langlaufloipen führen durch das romantische Allgäu. .

Hotels in Füssen

Genauso romantisch, erhaben und anziehend wie die Stadt präsentieren sich die Übernachtungsmöglichkeiten in Füssen. Neben den für Bayern typischen Ferienwohnungen und -häusern, die besonders für Familien geeignet sind, gibt es zahlreiche hübsche Gasthäuser und Pensionen sowie Hotels mit 2 bis 4,5 Sternen. Besonders Wellnesshotels haben sich etabliert, da man im Allgäu wunderbar Gesundheit und Ruhe tanken kann. Alpenwellness heißt das Zauberwort, mit dem viele Kurhotels Bewegung an der frischen Luft, Saunen und Spas zu einem Wohlfühlurlaub kombinieren. Aktivurlauber finden zudem zahlreiche wander- und fahrradfreundliche Urlaubsquartiere, die eine hervorragende Ausgangsbasis für das Erkunden des Allgäus sind.

Ihre Ausgangsbasis

Am schönsten wohnen Sie natürlich in der Altstadt von Füssen. Die Hotels in den malerischen Gassen sind ein toller Ausgangspunkt, um das mittelalterliche Erbe der Stadt zu entdecken. Viele blicken auf das Hohe Schloss, das sich über der Stadt erhebt. Auch der Bahnhof befindet sich hier, so dass Sie auch ohne Auto schnell und einfach zu Ihrem Hotel oder Ihrer Pension finden. Sollten Sie, wie viele andere Besucher aus Deutschland, mit dem Auto anreisen, finden Sie auch in den umliegenden Orten wie Horn, Alterschrofen oder Schwangau Urlaubsquartiere für jeden Geschmack und Geldbeutel. Die Gemeinden sind von Füssen durch den Lech getrennt, liegen aber sehr nah beieinander. Transport und Verkehr

In Füssen endet die A 7, besser kann die Stadt also gar nicht an das deutsche Autobahnnetz angeschlossen sein. Daneben führen mit den Bundestraßen B 16, B 17 und B 310 aus der weiteren Umgebung und die Fernpassstraße (B 179) aus Österreich direkt nach Füssen. Da die Autobahn ab hier nur zweispurig weitergeht, kann es besonders am Wochenende zu Staus kommen. Mit der Bahn können Sie ebenfalls anreisen, nach München und Augsburg bestehen sogar umsteigefreie Verbindungen. Die nächsten Flughäfen befinden sich in Memmingen (ca. 75 Kilometer entfernt), Innsbruck (ca. 110 Kilometer) und München (ca. 160 Kilometer). In der Wintersaison sind regelmäßige Flüge von Berlin und Hamburg nach Memmingen geplant.