Hotel Hannover

Hotels in Hannover suchen

Entdecken Sie Hannover

Hotels in Hannover, Deutschland - die ideale Ausgangsbasis zum Entdecken der Stadt.

Hotels in Hannover

Die niedersächsische Hauptstadt Hannover gehört zu den bedeutendsten Messestädten Deutschlands und der Welt. Seit 1947 ist sie Austragungsort der weltweit größten Industriemesse und seit 1986 der ebenfalls weltbekannten CeBit. Auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Besonders sehenswert sind die mittelalterlichen Fachwerkhäuser in der Altstadt, die Herrenhäuser Gärten und das neue Rathaus samt besteigbarer Kuppel. Mit fünf staatlichen Hochschulen und weiteren privaten Bildungseinrichtungen ist Hannover auch eine gefragte Studentenstadt. Nicht nur das umfangreiche Studienangebot, sondern auch die günstigen Lebenshaltungskosten und die zahlreichen Ausgehmöglichkeiten machen Hannover bei Studenten so beliebt.

Sehenswürdigkeiten

In Hannover gibt es viel zu entdecken! Ein Muss für jeden Besucher ist die Altstadt mit ihren engen Gassen und gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Ebenfalls hier im historischen Stadtkern befindet sich die älteste Kirche der Stadt, die Kreuzkirche aus dem Jahr 1333. Die nahe gelegene Kramerstraße lädt zum Einkaufen und Flanieren ein. Ein weiteres architektonisches Meisterwerk ist das Neue Rathaus, das viele Reisende zunächst für ein Schloss halten. Der Prachtbau aus dem Jahr 1913 ist ein beliebtes Fotomotiv und heute noch Sitz des Oberbürgermeisters. Ein besonderes Spektakel ist die Auffahrt auf die 98 m hohe Rathauskuppel mit dem Bogenaufzug. Von hier genießt man einen herrlichen Blick über die Stadt. Zu den weiteren Highlights der Hauptstadt Niedersachsens gehören die Herrenhäuser Gärten. Die barocke Gartenanlage von Schloss Herrenhausen zählt zu den Paradebeispielen europäischer Gartenbaukunst und ist ein echter Besuchermagnet.

Hotels in Hannover

Die Stadt bietet ein umfassendes Hotelangebot für jeden Geschmack und Geldbeutel. Von günstigen Pensionen, über privat vermietete Zimmer bis hin zu Luxushotels ist in Hannover alles zu finden. Die Hotellandschaft besticht vor allem durch zahlreiche 3- und 4-Sterne- sowie Messehotels. Um die Anforderungen von Geschäftsreisenden in Hannover bestmöglich zu erfüllen, bieten die meisten Hotels WLAN, Parkplätze, eine 24-Stunden-Rezeption sowie Gepäckaufbewahrung als Standard an. Unweit der Staatsoper befindet sich das einzige 5-Sterne-Luxushotel von Hannover. Das Traditionshaus aus dem Jahr 1856 bietet hervorragende Wellness- und Fitnesseinrichtungen, eine ausgezeichnete Küche, moderne Veranstaltungsräume und eine gute Anbindung an die Messe.

Ihre Ausgangsbasis

Hannover-Reisende haben eine breite Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Die meisten Hotels in Hannover befinden sich im Stadtzentrum, in den Stadtteilen Mitte, Oststadt und Südstadt. Sie bieten eine günstige Lage, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken, und sind über die S-Bahn gut an die Messe angebunden. Wer lieber in unmittelbarer Nähe zum Messegelände übernachten möchte, findet im Stadtteil Mittelfeld sowie auch im angrenzenden Nachbarort Laatzen ein großes Angebot an Messehotels und anderen Unterkünften zu günstigen Preisen. Als Messe- und Industriestadt bietet Hannover auch zahlreiche Kongresshotels, die sich zum Großteil in der Innenstadt oder in Messenähe befinden.

Transport und Verkehr

Der Flughafen Hannover-Langenhagen wird von über 70 Städten in Deutschland, Europa, Nord- und Westafrika, Zentralasien und im Nahen Osten angeflogen. Mit der S-Bahn-Linie S5 gelangen Reisende in nur 17 Minuten in die Innenstadt. Der Hauptbahnhof Hannover im Zentrum der Stadt gilt als bedeutender Fernverkehrsknotenpunkt der Deutschen Bahn und gehört mit 250.000 Reisenden täglich zu den fünf meistfrequentierten Bahnhöfen Deutschlands. In Hannover kreuzen sich mit der A2 und A7 auch zwei wichtige Autobahnen der Nord-Süd- und Ost-West-Achse, was die Stadt auch mit dem Auto hervorragend erreichbar macht. Innerhalb des Stadtgebiets profitieren Einwohner und Besucher gleichermaßen von einem gut ausgebauten Nahverkehrsnetz aus S-Bahnen, Straßenbahnen, Regionalbahnen und Bussen.