Luxushotel New York

Nach Luxus-Hotels in New York suchen

Entdecken Sie New York

Hotels in New York, New York, USA - die ideale Ausgangsbasis zum Entdecken der Stadt.

Luxushotels New York mitte Das „Grand Hotel“ unter den New Yorker Luxusherbergen ist das Waldorf Astoria Hotel an der Park Avenue. Hier stiegen schon Politiker, Filmstars und gekrönte Häupter ab. Die Zimmer und Suiten sind, ganz zum Hotel passend, mit Einflüssen des Art Déco eingerichtet und mit allem Luxus ausgestattet, den Sie von einem solchen Haus erwarten dürfen. Das Waldorf Astoria Hotel verfügt gleich über mehrere Restaurants und Bars, die zu den besten der Stadt zählen, so dass auch Hotelgästen angeraten wird, einen Tisch zu bestellen. „Oscar’s Brassiere“ soll nach dem Küchenchef benannt worden, der den berühmten Waldorfsalat erfand. Im „Bull and Bear Steakhouse“ genießen Sie Grillspezialitäten. An der Bar können Sie sich einen klassischen „Rob Roy“-Cocktail nach Originalrezept mixen lassen. Fifth Avenue am Central Park South – feiner geht es bei den New Yorker Adressen fast schon nicht mehr. Hier nimmt das Plaza Hotel einen ganzen Straßenblock ein. Berühmt und nicht nur bei Hotelgästen beliebt ist das Plaza Spa, das über ein großes Angebot an Schönheitsbehandlungen verfügt. Im charmanten Café „The Palm Court“ gibt es den Plaza-Nachmittagstee, bei dem man nicht selten bekannte New Yorker beobachten kann. Der „Oak Room“ des Plaza Hotels ist eines der feinsten Restaurants der Stadt.

Bekannten Sehenswürdigkeiten New York City



Obwohl sich die meisten der bekannten Sehenswürdigkeiten von New York City eher im Süden oder in der Mitte Manhattans befinden, lohnt sich, den Norden der Insel näher kennenzulernen. Nördlich der Upper East Side endet die Fifth Avenue in Harlem. Hier befinden sich einige der faszinierenden Museen am Ende der „Museum Mile“, wie zum Beispiel El Museo del Barrio. Die Sammlung des Museums umfasst archäologische Artefakte, Gemälde und Popkultur-Exponate aus Südamerika und der lateinamerikanischen Bevölkerung der USA. Mitten in Harlem sollten Sie sich einen Besuch im Apollo Theater nicht entgehen lassen. Auf der Jazz-Bühne aus den 1920er Jahren traten schon Legenden wie Count Basie, Ella Fitzgerald, Diana Ross und Michael Jackson auf. Heute stehen im umfassend restaurierten Apollo Theater Konzerte und Comedy-Shows auf dem Spielplan. Tagsüber werden interessante Führungen durch das Theater und seine Geschichte angeboten. Noch weiter nördlich, fast an der Spitze von Manhattan liegt The Cloisters, eine Zweigstelle des Metropolitan Museum of Art. Die Architektur des Museums ist europäischen Klöstern nachempfunden. Mit seinen Kreuzgängen und Gärten ist The Cloisters ein Ort der Ruhe und Erholung. Die Sammlung umfasst mittelalterliche Kunst aus dem Metropolitan Museum. Zu den berühmtesten Exponaten gehören die flämische Tapisserieserie „Jagd des Einhorns“ und die „Fürbitte Jesu“ von Lorenzo Monaco. Außerdem verfügt das Museum über eine große Sammlung an illuminierten Manuskripten und Stundenbüchern.

Wohin zu gehen in New York



Seit 2003 hat der Stadtteil Harlem im Norden Manhattans einen rasanten Aufstieg erfahren. War der Stadtteil noch in den 1990er Jahren als Ghetto mit astronomischer Kriminalitätsrate verschrien, hat sich das Bild von Harlem inzwischen völlig gewandelt. Immer mehr originelle Geschäfte, Edel-Boutiquen, Cafés und Theater ziehen nach Harlem. Unter Feinschmeckern ist Harlem ein Geheimtipp, denn hier haben etliche Michelin-Sterneköche und James-Beard-Preisträger Restaurants eröffnet, die dem Angebot der Upper East Side und Chelseas in nichts nachstehen. Seinen Charakter hat sich das Viertel aber trotzdem bewahrt. Viele Straßenzüge werden nach wie vor von den „Brownstones“ dominiert, den Backstein-Reihenhäusern, bei denen eine steile Treppe zur Haustür führt. Dazu kommen Art-Déco-Gebäude und Villen im Kolonialstil, bunt gemischt mit kleineren, deutlich weniger dekorierten Apartmenthäusern aus den 1970ern. Ein Prominenter, der Harlem schon vor vielen Jahren für sich entdeckt hat, ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton, der hier ein Büro unterhält und ein erklärter Harlem-Fan ist.
New York mit Hotels.com - Buch Luxushotels in New York zentrum

Reiseführer für New York

Reiseführer für New York

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie