Hotel Sotschi

Hotels in Sotschi suchen

Entdecken Sie Sotschi

Hotels in Sotschi

Alle Augen waren 2014 auf Sotschi gerichtet, als Wintersportathleten von Weltrang hier auf den spektakulären Berghängen mit ebenso fantastischen Skianlagen ihre Fähigkeiten zeigten. Besucher aus der ganzen Welt reisten in die schneeverwöhnte Bergwelt Sotschis, um die XXII. Olympischen Winterspiele zu erleben. Die Stadt ist jedoch auch im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Sotschi liegt zwischen Europa und Asian in einer subtropischen Klimazone. Im Sommer gehört Sotschi zu den wenigen Orten in Russland, wo man sich auf einem weichen Sandstrand am Meer sonnen kann.

Sehenswürdigkeiten in Sotschi

Die sich sachte im Wind hin- und herwiegenden Palmen an der Uferpromenade in Sotschi fühlen sich unheimlich weit weg an, wenn man sich in die schneebedeckte Welt des Krasnaya-Polyana-Gebirges, das nur knapp 50 Kilometer weiter östlich liegt, aufmacht. In das riesige, im Kaukasus gelegene Skigebiet wurden für die Olympischen Spiele Millionen investiert und so kann man in den hiesigen Skigebieten nun einen fantastischen und stilvollen Winterurlaub verbringen. Sotschi ist für seine Steilpisten und Tiefschneeabfahrten abseits der Pisten bekannt. Dieses noch relativ unbekannte Skigebiet wird Sie garantiert begeistern! Im Sommer können Sie mit dem Skilift hinauf zum Skigebiet Rosa Chutor fahren. Atmen Sie den Duft von Rhododendren ein und genießen Sie beim Spaziergang auf gepflegten Pfaden den Blick auf das in der Ferne funkelnde Schwarze Meer. Sie können den Bergen auch den Rücken kehren und sich in Sotschis Discovery World Aquarium angsteinflößende Piranhas anschauen, Teufelsrochen über ihre schmirgelpapierartigen Rücken streicheln oder die farbenfrohen Karpfen füttern.

Hotels in Sotschi

Nach Sotschis großem Auftritt im internationalen Rampenlicht wurden einige der größten und besten 5-Sterne-Hotels hier eröffnet. Dadurch kommen Sie in den Genuss von weicher Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle und entspannender Bäder in aus massiven Steinblöcken gemeißelten Wannen. Für weniger exklusive Ansprüche gibt es auch günstigere Alternativen in lässigen, modernen Unterkünften mit hellen und luftigen Zimmern. Sotschis stilvolle Aparthotels sind die perfekte Wahl für jene, die nach einem selbst gekochten Abendessen auf dem Sofa vor dem Flachbildfernseher entspannen möchten. Dank schnellem WLAN bleiben Sie immer in Verbindung und in den meisten Hotels kann man seine Ski kostenlos aufbewahren.

Ihre Ausgangsbasis

Der Hauptaustragungsort der Olympischen Winterspiele, Rosa Chutor, ist definitiv ein Highlight. Hier können Sie abseits der Pisten, wenn Sie sich über baumbewachsene Hänge Richtung Tal schlängeln, Bergziegen und Eulen mit weit aufgerissenen Augen entdecken Gazprom ist auch eine gute Alternative. Hier können Sie sich in den sprudelnden Becken des Indoor-Wasserparks aufwärmen und danach beim Blick von der steilen Sprungschanze nachvollziehen, wie sich die Skispringer bei den Olympischen Winterspielen gefühlt haben müssen. Im ältesten Skigebiet Sotschis, Alpika Service, können Sie die sich den Hang hinabschlängelnde Bobbahn ausprobieren.

Transport und Verkehr

Die meisten Besucher kommen am internationalen Flughafen von Sotschi an, nachdem sie an einem großen Drehkreuz wie Moskau oder Istanbul umgestiegen sind. Die Fahrt vom Flughafen in die Berge dauert etwa 45 Minuten. Am einfachsten kommen Sie mit den kostenlosen Shuttlebussen in die Stadt. Taxis bringen Sie günstig von einem Skigebiet zum nächsten. Wer es gern flexibler mag, kann sich auch einen Mietwagen nehmen.